Barclaycard Visa vs Hanseatic Genial Card

Hallo leibe Mitlgieder von diesem Forum :slight_smile:
Aktuell bin beim Suche einer Kredtikarte und zwischen Barclaycard/Hanseatic geblieben. Ganz schönes Bericht über Hanseatic habe ich in diesem Forum gelesen. Danke. Was ist überhaupt mit Barclaycard? Besonders „Rückzahlungsoption: Mein Zahlplan“ finde ich aktraktiv :slight_smile:

Hallo Biotin,

die Barclaycard Visa hat in meinen Augen den großen Nachteil, dass sie keinen automatischen vollständigen Ausgleich per Lastschrift anbietet. Maximal sind ja 10% aber mindestens 50€. Siehe: Barclaycard Visa: Die (fast) perfekte Reisekreditkarte! » Travel-Dealz
Man kann das zwar über den Sofortausgleich relativ einfach lösen aber Hanseatic ist hier einfach bequemer.
Außerdem gibt es bei Barclaycard immer noch kein Apple Pay…

Die Option „Mein Zahlplan“ hatte ich bisher nicht auf dem Schirm. Wird aber garantiert nicht umsonst sein sondern auch hier werden Sollzinsen anfallen. Vielleicht etwas weniger als 16,99% p.a. (effektiver Jahreszins: 18,38%) bei der normalen Teilzahlung.
Ich bin der Meinung, man sollte mit einer Kreditkarte keine Schulden machen. Die Zinssätze sind einfach viel zu hoch. Dann lieber gezielt einen Konsumentenkredit suchen, vergleichen und das günstige Angebot nehmen. Am besten natürlich komplett drauf verzichten und lieber das Geld erst ersparen bevor man es ausgibt.

1 Like

Hallo Johannes und Danke für schnelle Antwort. Bin ganz mit deiner Meinung einverstanden. Für Kredit lieber was günstiges finden oder durch Finanzierung.

Interessanterweise auf der Internetseite steht für Sollzins für „Mein Plan“ 13,99%, aber eine bekannter, der die Karte schon hat, Sollzins nur bei 6,99%. Das verstehe ich nicht oder wahrscheinlich nicht richtig.
z.B :

Einen festen Zinssatz scheint es bei „Mein Plan“ nicht zu geben. Ich denke das ist abhänig von der Bonität.

So auch ich bin auf der suche nache einer neuen Karte, da Santander mich nun auch angeschrieben hat. Giebt es Erfahrungsberichte zu der Barclaycard Visa und der Hanseatic GenialCard? Habe beide verglichen und sehe da jetzt keinen riesen Unterschied. Klar hat die Hanseatic den Vorteil mit dem Gutschein Portal, aber das werde ich wohl nicht so sonderlich viel nutzen, da ich eigentlich meine Ausgaben immer bevorzugt mit der Amex Platinum bezahle. Bei der Barclaycard bekommt man derzeit ja 50€ Startguthaben und bei der Genial nur 20€ Cashback. Wie sind eure Erfahrung im Umgang mit der Karte oder eventuell der App? Hat eventuell jemand beide Karten und welche ist trotz der geringen Unterschiede besser bzw. angenehmer? Würde mich über euren Rat freuen :wink:

Bei der Genial Card schein das Limit ein großes Problem zu sein…
Hat schon jemand versucht das Limit erhöhen zu lassen?