Letzte Gen am FDH

Kleiner Aufreger für’s Wochenende, um das Blut in Wallung zu bringen…

Die LG in Person einiger Berufskrawallmacher hat gestern auf die bekannt sachliche Art und Weise den Flughafen FDH überfallen und drei „einfache“ Forderungen gestellt, u.a. dass dieser doch stillgelegt werden soll - natürlich immer eine gute Diskussionsbasis, wenn jemand Hausfriedensbruch betreibt und fordert du musst weg…

Keine Ahnung, ob die Trottel noch immer dort hängen…

Nach (hoffentlich nur vorübergehendem) Wegfall der LH Verbindungen steht der FDH eh schon mit dem Rücken zur Wand.

Ob ein Betrieb einzelner Regionalflughäfen wirtschaftlich sinnvoll ist, stand in der Vergangenheit ja immer mal wieder im Raum, so auch hier, und dies kann ja auch gerne diskutiert werden. Aber doch bitte unvoreingenommen und nicht so.

Ich schalte bei denen direkt reflexartig immer auf Ablehnung, weil mich diese herablassende Art ankotzt.

2 „Gefällt mir“

ALG passt besser…Ich müsste mich stark beherrschen wenn mir diese verwöhnten Würstchen über den Weg laufen würden :wink:

Und heute geht es weiter:

einfach mit der Kehrmaschine drüberfahren :grin:
Augen zu und durch.

saludos

1 „Gefällt mir“

Diese Ökofaschisten wären bei mir binnen 5 Minuten beseitigt, alle möglichen Schadensersatzansprüche Seiten der Airlines (im heutigen Falle sicher 5 bis 6-stellig) welche es gibt, würden die Abbezahlen bis auf den letzten Cent.

Wird nur nicht passieren da auch dieses Handeln in gewissen politischen Kreisen mit einem unsichtbaren Klatschen begrüßt wird.

3 „Gefällt mir“