Amex Platinum Aktion: Wie 6.000€ Umsatz erreichen?

moin!

ich bin amex-newbe und frage mich ob ich die 6000€ umsatz innerhalb von 6 monaten bei dem aktuellen angebot erreichen kann:

https://travel-dealz.de/deal/amex-platinum-75k-aktion/

gibt es „tricks“ alltägliche ausgaben, wie miete, einfließen zu lassen? ich hatte mal was über ein konto gelesen mit dem so etwas möglich wäre. kann es aber nicht mehr finden.

Amex wird ja mittlerweile bei sehr vielen Supermärkten z.B. Lidl, Aldi, Rewe, dm… akzeptiert. Du kannst also sehr gut die Karte in deine täglichen Ausgaben integrieren. Wenn du es schnell erreichen willst oder doch die 6.000€ nicht ganz schaffst kannst du auch Geschenkgutscheine z.B. von Amazon oder BestChoice kaufen und dann später für dich selber einlösen.

Daueraufträge wie Miete wird schwierig. Da ist mir kein Weg mit einer American Express bekannt. Das geht nur mit einer Visa/Mastercard über Revolut.

Im Internet ließt man an vielen Stellen, dass sich Leute Geld über PayPal.me hin- und hergeschoben haben. Davon muss ich aber ausdrücklich abraten. Amex hat in der Vergangenheit bereits mehrfach Kunden gekündigt, die das missbraucht haben.

3 Like

vielen dank! das mit Revolut hatte ich im hinterkopf, wusste nicht mehr für welchen karten das funktioniert. na mal schaun, es gibt ja noch die andere amex mit 3000€ mindestumsatz in 6 monaten, das lässt sich leichter umsetzen…

Ein kleiner Tipp, frag Familienmitglieder ob sie etwas kaufen möchten ich habe meine Reisen für 2.000€ bezahlt die restlichen 1.000€ wollte sich mein Schwager einen Fernseher kaufen er hat mir das Geld in bar gegeben ich habe es mit AMEX Gold bezahlt oder auch Freunde fragen.

1 Like

Sorry, das ist jetzt eher off topic, aber zum Thema ein kleiner Denkanstoß: Die Amex Platinum wird aktuell wieder vielfach beworben, oftmals von Leuten die sich eine Freundschaftswerbung und die Extra-Punkte erhoffen. Natürlich hat die Karte einige gut klingende Vorteile. Jedoch lohnt sich die Karte meines Erachtens nur, wenn man wirklich sehr viel auf Reisen ist und die Vorteile intensiv nutzt.
Nun willst du bzw. musst du 6000€ umsetzen plus die sowieso anfallenden 660€ Gebühren, die du löhnen musst. Für den tollen Punkte-Bonus von 75k Punkten. Und die werden dann für das vermeintliche Schnäppchen-Ticket in C oder sogar F aufn Kopf gehauen und das Belohnungs-Zentrum im Gehirn schlägt Purzelbäume. Ob das unterm Strich logisch und wirtschaftlich ist, ist die andere Frage :wink:
Um den Bogen zu spannen: wer die Karte braucht bzw. glaubt zu brauchen, für den sollten 6k in 6 Monaten kein Problem sein. Ein paar schicke Restaurant Besuche, shoppen, reisen, normale Einkäufe, Werkstatt…schwups sind 6k weg :laughing:

2 Like

bin ganz deiner meinung. ist wie eine error fare, viel zu schade um das angebot nicht zu nutzen, aber mit hotels, transfers und zubringerflügen trotzdem ein batzen geld, den man erstmal locker machen muss.

aber ich denke auch in eine andere richtung. wenn ich im monat 1000€ für schopping übrig haben sollte, dann brauch ich auch keine karte mit loungezugang, dann reise ich eh immer in C. :sunglasses:

1 Like

Höchstens ich werd ständig auf Firmenreise geschickt und laut Firmenpolitik gibt es nur Y Tickets. Ein anderes realistisches Beispiel kann ich mir kaum vorstellen, bei dem die Karte langfristig Sinn macht. Oder man ist halt so auf den Bonus scharf und „erkauft“ sich den. Ob teuer oder billig lass ich mal jedem frei :sweat_smile:

Ich als „Normalo“ würde mir, wenn überhaupt eine Amex, die Gold-Karte holen. Gutes Versicherungspaket und wie neulich mit 40k Punkten Bonus. Für die paar (Flug-)Reisen tut es das und zur Not kann ich mich für ein paar Euro in die Lounge kaufen :smile:

Es gibt von Paypal auch den Service Xoom, wo man auch an an Bankkonten überweisen kann. Dadurch sollten auch Überweisungen wie Miete und Strom möglich sein, da man bei Paypal auch Amex als Zahlungsmethode auswählen kann. Es ist jedoch eine geringe Gebühr zu zahlen.

1 Like

Geht das (noch)? Laut den Informationen die ich auf der Xoom Seite gefunden habe werden nur Visa und Mastercard akzeptiert :thinking:

Nope :smiley:
Kurzstrecke sehr selten und selbst Langstrecke ist nicht immer durchzuhalten da Deine mitreisende Person vielleicht partout nicht Business fliegen will.

Dazu komm noch, dass Du in manchen Fällen lieber in die PP-Lounge statt die Business Lounge möchtest. Ich z.B. hasse die gezapften Softdrinks in Lufthansa Lounges. Ich trinke nur aus Dosen oder Glasflaschen.
Außerdem macht es Spaß, sich möglichst viele Lounges zu geben :smiley::smiley:

Yups, Amex wird nicht akzeptiert, ich wollte Geld ins Ausland schicken, geht nicht.

Und aus der Nachbarschaft habe ich das live erlebt, dass Amex SOFORT die Karte kündigt und die Punkte kassiert, wenn Geld via Paypal hin und her geschickt wird. Also besser gar nicht erst versuchen.

1 Like