Berichte aus Dubai?

Hallo zusammen! Kann jemand über oder aus Dubai rsp. VAE (Juli bis jetzt) berichten?
Mich interessiert alles vom COV-19-Test in D, wie war der Flug (vor allem in C), die Immigration (müssen Teenager auch die DXB-App aufspielen?), Taxi/Careem (zu Viert belegbar?), öffentliches Leben, Hotel, Pools, Gym, Buffets, Hotel-Clublounges, Ausreise und Einreise Deutschland.
Vor langer Zeit haben wir Dubai-Flüge in TK von BRU gebucht… :-/
Danke, Tobias

Ohne Werbung machen zu wollen, glaube ich die Youtuber von yourtravel.tv fliegen demnächst nach Dubai und werden natürlich auch Videos dazu posten. Vielleicht hilft dir das ja ganz gut, dir ein Eindruck zu verschaffen. Insbesondere was den Flug in C und die Hotelsituation angeht.

2 Like

Danke für den Hinweis, ich werde das verfolgen.

Ich kann nicht für Dubai direkt sprechen (Dubai hat andere Bestimmungen als Abu Dhabi), aber ich kann sagen, dass ein Tagesausflug nach Abu Dhabi nicht möglich sein wird, falls geplant. In Abu Dhabi muss man sich grundsätzlich für zwei Wochen in Quarantäne begeben, wenn man aus dem Ausland (auch über Dubai) anreist. Außerdem braucht man seit Donnerstag für die Einreise nach Abu Dhabi mindestens einen Nasentest (nicht älter als 48 Stunden) oder einen Nasentest (nicht alter als sechs Tage) + einen Bluttest (nicht älter als 48 Stunden). Das gilt natürlich nur, wenn die Einreise von Dubai aus 14 Tage nach der Ankunft im Land stattfindet. Ansonsten ist eine Einreise für Touristen sowieso nicht möglich.

Was die Hotels und das Leben in Dubai angeht, so ist es recht ungezwungen. Eine Kollegin ist vor drei Wochen nach Dubai gefahren und hat dort im Hotel übernachtet. Sie fand es schlimm, wie wenig auf die Corona-Maßnahmen geachtet wird. Insbesondere der Pool und der Strand war ihrer Ansicht nach völlig überlaufen, obwohl die Kapazitäten angeblich beschränkt sind. Dazu muss gesagt werden, dass sie an einem Wochenende da war. Für die Strände in Abu Dhabi kann ich aber das gleiche behaupten. Am Wochenende scheint die Corona-Situation wie weggeblasen (und meiner persönlichen Meinung nach wird das zeitnah wieder zu verschärften Bestimmungen führen, denn auch die täglichen Infektionsraten hier im Land steigen seit kurzem wieder an).

Buffets gibt es zwar, aber nicht mit Selbstbedienung. Ich hatte anfang August in einem Hotel das meiner Meinung nach beste System: Man bekommt eine Speisekarte mit den theoretisch am Buffet präsentierten Gerichten und kann davon auswählen (theoretisch kann man alles wählen). Die gewählten Gerichte werden dann in kleinen Portionen an den Tisch geliefert und man kann jederzeit nachbestellen. Dieses System ist aber wohl eine Ausnahme gewesen. In drei anderen Hotels wurde das Buffet ganz normal aufgebaut und dann von einem Mitarbeiter ausgegeben. Ich denke, das wird in Dubai genauso sein.

Kurzum: wenn man erstmal im Land ist, muss man zwar überall Maske tragen, aber ansonsten geht das Leben ganz normal weiter.

P.S.: Zum Taxi (in Abu Dhabi): Es dürfen fünf Personen in einem Fahrzeug sitzen, sofern sie alle zur Familie gehören. Ansonsten nur drei. Allerdings scheint auch das entweder nicht bekannt zu sein oder wird konsequent ignoriert. Ich habe gestern ein Großraumtaxi vor mir gehabt, welches bis auf den letzten Sitz gefüllt war. Mit ausschließlich Männern…
Für Dubai solltet ihr euch erkundigen und auch dran halten. Denn die Strafen, falls doch mal jemand kontrolliert, können ziemilch teuer werden (jede Person wird einzeln belangt).

3 Like

Mir hat jetzt TK den Flug von IST-DXB 5 Tage vor Abflug gecancelt.
Ich empfehle dringend lfd. den aktuellen Flugplan von TK zu checken.

Nach meiner Lesart werden aktuell KEINE Flüge von TK nach DXB durchgeführt.

Vielen Dank für den Bericht!
Wir werden uns (wenn überhaupt) wohl nur in Dubai bewegen können. Das wäre immerhin was, aber im Augenblick zweifel ich etwas.
Taxi-Sitation ist ja entspannt für eine Familie, da ist die Situation in Deutschland gerade eine andere…

Ab 1.10. wird DXB offenbar angeflogen, teilweise über MCT.
Uns haben sie im Oktober jetzt auch die Verbindung IST-DXB-IST gestrichen, es existieren aktuell aber noch andere Verbindungen, die wir nehmen könnten. Also ganz habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
Mich würde bei dir interessieren, ob du über ein OTA oder direkt bei TK gebucht hast.

I habe direkt bei TK gebucht; kann jetzt dem geld hinterher rennen; und 2 Wochen Urlaub für die
Katz genommen.

Flug wäre am 01.09. gegangen…Storno-Mail kam erst am 26.08. Allerdings ließ sich dass in der
Buchung selber schon eher erkennen.

Die sind schon da, das Vlog soll Mittwoch erscheinen.
Bin auch schon gespannt.

Hallo Tobias, ich bin am 31.07.eingereist in Dubai. Hast du ein negativatest nicht älter als 72 Stunden ist alles o.k. und du kannst einreisen. Ich hatte keins und der Test wurde sofort am Airport gemacht, nach 6 Stunden hatte ich das Ergebnis auf dem Handy. Ich bekam ein Sticker auf dem Reisepass. Bin am vormittag nach AUH gefahren, unterwegs war ein checkpoint. alles problemlos. Essen in den Hotels wird am Tisch serviert. In den Hotels ist Maskenpflicht. Auf der Strasse nicht.

Klingt einigermaßen entspannt, danke!

Dass du problemlos nach Abu Dhabi einreisen konntest, wundert mich. Hast du ein Residence-Visum für die UAE? Die Bestimmung im Emirat Abu Dhabi sind um einiges härter als im Rest der UAE und für Touristen soll das Emirat seit Anfang Mai komplett gesperrt sein. Deshalb wüsste ich gerne, wie du es gemacht hast. Mit Reisepass ohne Emirates-ID sollte die Einreise (bei gerade erst erfolgter Ankunft in Dubai) eigentlich unmöglich sein!

Beitrag ist online! :slight_smile:

Hallo zusammen , wir waren vom 05 September bis zum 18 September in Dubai und nun ein kleiner Erfahrungsbericht:
geflogen bin ich mit meiner Frau und unserer Tochter 20 Monate alt von München via Frankfurt nach Dubai (LH) in der Bizz (Meilenbuchung mit M & M durch umgewandelte Payback Punkte.
Es ging entspannt los (nicht viel los am Airport) und schon waren wir in Frankfurt. dann ging es los Der Flieger hatte eine Auslastung von 80 % und die Biz war ganz voll. Na ja mässiger Service aufgrund nationaler Bestimmungen der UAE in Punkto essen. Pünktlich sind wir in Dubai gelandet und bei der Einreise war kein fast track geöffnet, da wir aber einer der ersten waren , hat es nicht lange gedauert. Gepäck hat sich leider verzögert und gegen 0 Uhr waren wir draußen und wurden abgeholt (durch Sixt mit Amex Vorteil gebucht). Das erste Hotel:
Adress SkyView . wir stellten fest dass sie das Baby Bett vergessen hatten, welches ich per E mail angefordert habe. ÄRGERLICh! Zimmer war genau das , was wir auch gebucht haben. Der Pool war atemberaubend schön ! ( 2 Nächte mit Frühstück über Adress Hotels 450€ mit 100 € Gutschein für die Dubai mall , die sehr leer war (außer Freitags) . Frühstück sehr gut. man konnte wie auch in allen anderen Hotels die Eierspeisen auswählen und bekam den Rest wie Croissants , Müsli… an den Frühstückstisch. Insgesamt eine schöne Erfahrung, wobei uns dass Adress Fontain Views beseer gefallen hat!
Weiter gehts dann mit dem Jumeirah Naseem Hotel, den beit al bahar villas im Jumeirah Beach Hotel und den Jumeirah Living residences in der Marina, falls ihr Lust habt mehr zu lesen…
Leider kann ich schon vorab sagen, dass der Service in den Jumeirah Hotels zwischen enttäuschend und fast frech waren, wie mit den Gästen umgegangen wurde!

2 Like