Frage bzgl. Amex Offer Hilton

Hallo zusammen,

Ich habe aktuell einige Amex Offer für verschiedenste Hotelketten „aktiviert“. Darunter ist auch einer von Hilton, bei dem man 50 GBP bei 200 GBP Umsatz zurückbekommt.

OFFER TERMS

  • Offer only valid at participating hotels.
  • Book, stay and pay at hotel checkout by 31st August, 2021.
  • Offer excludes online payments and is only valid on checkout spend.
  • Visit Hilton.com to book.
  • This promotion is intended for UK Cardmembers only.
  • Offer is only valid for the first 30,000 UK cardmembers saving the offer.
  • Offer is only intended for the targeted recipients of this offer.
  • Spend must be billed to your Card account by 31 August 2021 to be eligible for this offer. If Hilton does not charge your Card during this period, you may not be eligible for this offer.
  • Offer only applies to spend settled in Great British Pound (GBP) on the Card to which the offer is saved, including an American Express Card loaded into a mobile payment wallet.
  • Statement credit will only be rewarded if the spend threshold of £200 (Great British Pounds (GBP)) is met. Should the amount charged not meet the spend threshold due to a fluctuation in the exchange rate the statement credit will not be rewarded. Cardmembers will be charged a non-Sterling transaction fee of 2.99% for transactions made in a currency other than Great British Pound (GBP). Offer does not apply to spend on other Cards you might hold and is not valid for transactions made using third-party payment aggregators. Only one £50 statement credit per UK Card.
  • A rewarded credit may be reversed if qualifying transaction is refunded or cancelled. Credit should appear on your billing statement within five days from qualifying spend but may take up to 90 days from 31 August 2021.
  • American Express does not condone travelling to countries or local regions against government guidance.
  • Please check the latest government advice before booking travel and departing on any trip, as this may affect the travel insurance cover provided with your card account. If the government advises against all but essential travel, you will not be eligible for any applicable medical or health coverage in your insurance policy if you do choose to travel against this advice. In this event you may be eligible to claim for non-recoverable or pre-booked travel costs subject to terms and conditions of your insurance policy.
  • For full offer Terms and more details about statement credits, click here.
  • By saving the offer to your Card, you agree to the offer terms.

Was mich etwas stutzig macht ist die Aussage " Offer excludes online payments and is only valid on checkout spend.". Ich frage mich nun, welchen Tarif ich buchen muss, dass es als „checkout spend“ zählt.

Aktuell sehe ich z.B. folgende Zimmer Preise. Muss ich für dieses Angebot grundsätzlich die Flexible Rate buchen oder reicht auch bereits die Semi-Flex, damit es beim Checkout erst belastet wird?

Bisher habe ich folgenden (etwas älteren) HfP Artikel gefunden, welcher aussagt, dass auch prepaid rates gehen :
Get £50 Hilton Hotels cashback when you spend £200 with Amex (headforpoints.com)

Hat jemand Erfahrungen mit dieser oder ähnlichen Aktionen?

Servus. Das checkout spend bedeutet, dass die Amex direkt vor Ort vom Hotel genutzt werden muss. Das kann z.B. auch so sein, dass Du eine Email ans Hotel schreibst und fragst, ob Du per Online-Link irgendetwas bezahlen kannst, oder einen Gutschein kaufen kannst.

Daher kann man Deine Frage beantworten, wenn man weiß, wie semi-flex bezahlt wird. Ist es nur eine Kreditkartensicherheit, passt es. Wird da aber 3 Tage vor Anreise dann Deine Kreditkarte belastet (von der Hotelkette Hilton, nicht vom Hotel vor Ort), dann passt es nicht. Was steht denn da zu Zahlungsmodalitäten bei dem Tarif?

1 „Gefällt mir“

@seb_nbg Danke für Deine Antwort. So hätte ich es auch aufgefasst.

Bei den Zahlungsmodalitäten konnte ich folgendes finden:

There is a credit card required for this reservation.

If you use a debit/credit card to check in, a hold may be placed on your card account for the full anticipated amount to be owed to the hotel, including estimated incidentals, through your date of check-out and such hold may not be released for 72 hours from the date of check-out or longer at the discretion of your card issuer.

Das klingt für mich eher nach einem Deposit als der eigentlichen Bezahlung durch Hilton Corporate.

Da Du anscheinend bis 3 Tage vorher stornieren kannst, würde ich folgendes vorschlagen: semi-flex buchen, danach Hotel anschreiben und um vorab-Bezahlung per Payment-Link bitten. Falls die das nicht können, oder Dir direkt was von Hilton Corp. abgebucht wird, dann wieder stornieren.

1 „Gefällt mir“

Habe das Angebot schon genutzt allerdings mit deutscher AMEX. Ich sehe aber das die Konditionen ähnlich sind. Du zahlst im Hotel beim Check - Out mit der Karte und gut ist. Es ist hierbei egal welchen Tarif du buchst, die CC dient nur als Sicherheit. Abgezogen wird nur bei No Show. AMEX hat in Deutschland öfters dieses Angebot und ich habe letztes Jahr bei meiner Europa Tournee dieses Angebot voll ausgeschöpft. Und dieses Mal auch schon :grinning_face_with_smiling_eyes: :grinning_face_with_smiling_eyes: :grinning_face_with_smiling_eyes: Is ne coole Sache von AMEX.

2 „Gefällt mir“

@peco und @seb_nbg Super, Vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten, dann weiß ich nun was zu tun ist. :smiley: Habe soeben bei meinen deutschen Amex zweimal ein ähnliches Angebot für IHG (200€/50€) entdeckt, dort steht ebenfalls dass beim checkout belastet werden muss.