Hanseatic Bank Kreditkarten - Antrag wiederholt abgelehnt

Grüße Zusammen!

Ich bin aufmerksamer Leser des Forums und da ich meine VISA von payback wegen der schlechten Services loswerden möchte habe ich mehrfach versucht die Genial und GenialGold Karte der HanseaticBank zu beantragen - leider ohne Erfolg. Bei Anruf keine Auskunft.

Mit gutem Einkommen, langärigem Arbeitgeber, Wohneigentum etc. nix zu machen. Auch das hinsenden der Lohnscheine hat nichts gebracht. Da war die Amex Platinum ein Kinderspiel.

Teilt jemand diese Erfahrung? Kennt jemand deren Kriterien?

Die Services bei Hanseatic sehen gut aus incl. App, die scheinen ok zu sein. Ist MM von LH eine gute Alternative?

VG

Alex

Hallo Alex,

warum Banken einen ablehnen, lässt sich leider meistens nicht nachvollziehen.

Ich würde dir empfehlen sonst es einfach mal bei Barclaycard zu versuchen: travel-dealz.de/blog/barclaycard-visa/

Die Konditionen sind fast identisch, siehe Vergleich: Hanseatic GenialCard vs. Barclaycard Visa » Travel-Dealz.de und es gibt aktuell sogar 50€ Startguthaben.

Auf der Seite ist irgendwo eine email versteckt, kundenbeschwerde@hanseatic oder so ähnlich. Da sitzt ein Herr Müller. Der bearbeitet super kompetent solche Fälle. Schreibe denen!

Ich würde Dir empfehlen, eine kostenlose Selbstauskunft bei der Schufa zu ziehen, dann findest Du vielleicht den Grund der Ablehnung.