Meilen sammeln bei Codeshare Flügen

Hallo zusammen

Leider finde ich zu dieser Frage keine richtig aufklärende Antwort.
Als Beispiel:
Ich will von Zürich nach Abu Dhabi. Swiss unterhält diese Strecke nicht selber und hat dafür ein Codeshare Abkommen mit Etihad.
Wenn ich jetzt diesen Flug mit der Nummer LX4200 bei Swiss buche, anstatt bei Etihad mit EY74, kriege ich bei Miles and More auch Statusmeilen mit dem MM Ansatz oder wie wird dies berechnet?

Vielen Dank

Leider nicht. Es zählt immer die ausführende Airline. Da Etihad kein *A-Mitglied ist und auch keine anderweitige Partnerschaft mit M&M pflegt, gibt es dort auch keine Statusmeilen.

Nicht 100%ig sicher bin ich mir bei den umsatzbasierten Prämienmeilen. Auf der M&M-Website wird Etihad jedenfalls gar nicht erst gelistet - vmtl. gehst du also auch diesbezüglich leer aus.

2 „Gefällt mir“

Ok. Vielen Dank

Die Frage finde ich auch interessant.
Wie ist es z.B. bei LATAM Flügen über LH gebucht?
In meinem Fall wären das bei folgender Flugabfolge: ZRH-GRU-SCL-BOG-FRA die Segmente nach und dann wieder von SCL.
Prämienmeilen sind unstrittig, aber gibt es auch Statusmeilen?

ZRH-GRU und BOG-FRA sind ja vermutlich Swiss und LH? Dann wirst du da die üblichen Prämien- und Statusmeilen erhalten, für die übrigen Segmente aber nur Prämienmeilen.

Auf der Miles&More-Seite zu LATAM steht auch nichts hinsichtlich Statusmeilen:
https://www.miles-and-more.com/de/de/earn/latam-airlines/partner/airlines/latam/earn/basic-offer/latam_earn_basic_01.html

So, die Reise rückt immer näher und jetzt kam mein Gedanke nochmal auf diese Sache zurück.
Wenn ich das Ticket über LH gebucht habe und dann keine Statusmeilen bekommen kann, kann ich stattdessen Statusmeilen (bzw. Punkte) bei LATAM Pass abstauben?
Das wäre ja dann keine schlechte Sache :slight_smile:

Sollte möglich sein, ja. Aber schau dir auch mal andere Programme an, eventuell sind die attraktiver.

Zu bedenken sind auch:

  1. Je nach Programm kommt es ggf. auch darauf an, ob die LATAM-Flüge eine LH-Flugnummer tragen oder nicht
  2. Wenn du die LA-Flüge bei einem anderen Programm kreditieren willst, als das ZRH-GRU-Segment, musst du vmtl. vor Abflug in GRU nochmal zum Check-in-Schalter bzw. zum Gate und das ändern. Sonst wird standardmäßig alles bei Miles&More landen.

Hallo,

sind laut Buchung LA Flugnummern. Nach meiner Kenntnis hat uns die LH über die ich das gebucht habe, bei LATAM auf deren Flüge gebucht- so zumindest wurde mir das am Telefon gesagt.
Vermutlich werde ich in nächster Zeit, also auch während des Aufenthalts dort noch weitere Flüge absolvieren. Da könnte ich dann gucken, ob ich bevorzugt dann LATAM fliege um dort statusmäßig voran zu kommen.
Du schreibst ich solle mir andere Programme anschauen? Für welche Programme kann ich denn noch auf LATAM Flügen Statusmeilen bzw. Statuspunkte sammeln?
LATAM ist ja aus OneWorld schon raus und wird ja vermutlich bald dann SkyTeam Mitglied?

Die Frage bei den Statusmeilen ist natürlich, ob du überhaupt genug sammelst, als dass ein Status in greifbare Nähe rückt.

Es sieht so aus, als gäbe es zumindest bei Alaska Mileage Plan (Oneworld) und Delta SkyMiles (SkyTeam) noch Statusmeilen für LATAM-Flüge.

Bei Alaska gilt das aber nur für ausgewählte Flugnummern. Musst hier mal schauen, ob das auf deine Buchung zutrifft:
https://www.alaskaair.com/content/mileage-plan/how-to-earn-miles/airline-partners/lan

Dass du bei LH gebucht hast, sollte keine Rolle spielen, solange es sich um eine LA-Flugnummer handelt

1 „Gefällt mir“

Danke Dir! ich würde jetzt zumindest nicht ausschließen es bei Skyteam zu schaffen. Natürlich ein enges Höschen bis Ende des Jahres, aber wenn man die Meilen ohnehin bekommt, kann man die ja mal mitnehmen :wink:

Ich habe kürzlich die Erfahrung gemacht, dass Flying Blue mir einen Avianca-gebuchten (ticketnummer von Avianca und mit AV-Flignummer für codeshareflug), aber von Aeromexico durchgeführten Flug nicht anrechnen wollte. Begründung: Avianca ist kein flying blue Partner… Aber die flogen ja nun mal nicht, sondern Aeromexico, die sehr wohl Partner sind…

Zudem rechnet M&M mir den Flug nicht an, da er wohl von AM ausgeführt worden ist, obwohl meine M&M-Mitgliedsnummer bei der Buchung angegeben worden ist und auch auf dem ticket erscheint.

Ist nur ein eco ticket und bringt hier wie dort eigentlich nicht viel, aber ist schon ärgerlich, wenn beide Allianzen wohl irgendwie das gleiche Argument vorbringen. Und im Hinterkopf werd ich es jetzt schon haben für zukünftige codeshare-buchungen.

Habt ihr da Erfahrungen mit den entsprechenden Programmen? Einfach in den sauren Apfel beissen, oder nachhaken?

Leider ist ja im Regelfall:

  • bei der Star Alliance der Operating Carrier für die Gutschrift ausschlaggebend (also Aeromexico)
  • bei den übrigen Programmen der Marketing Carrier ausschlaggebend (in dem Fall also Avianca)

Dazu gibt es dann je nach Programm nochmal Ausnahmen, was nicht-Allianzmitglieder angeht. Die Situation ist zwecks Meilengutschrift also sehr ungünstig. :confused:

2 „Gefällt mir“

Danke für die Aufklärung. Wusste ich nicht, dass die da unterschiedliche Verfahrensweisen haben. Traurig.