Welche Kreditkarte zum Geschäftsreisen?

Hallo zusammen,
demnächst soll ich wieder die Woche über Reisen. Sprich ich suche eine KK um meine Reisen, teils Auto (Tanken), teils DB und die Übernachtungen in Hotels / Apartmens + eventuell Essen zu bezahlen. Ich hatte mit der Amazon KK geliebäugelt aber dachte mir dann, vielleicht gibt es ja eine wo ich von den Reisen mehr privitieren kann. Über Spesen hole ich mir dann das Geld von meiner Firma wieder.

Ich hoffe ihr könnt helfen.
VG & Danke

Hallo Fred,

erst einmal herzlich willkommen im Forum!

Was ist dir denn wichtig: Rückvergütung in Form von Meilen/Punkten/Cashback oder wirklich Reisevorteile (Lounge, …)?

Übernimmt dein Arbeitgeber auch Gebühren z.B. für Zahlungen in Fremdwährungen? Das würde ich auf jeden Fall klären sonst würde ich dir eher zu einer Karte mit niedrigen Auslandsgebühren raten.

Vielen Dank.

Für mich ist nur eine Art von Rückvergütung interessant. Da ich nur ein Deutschland reise, ist Fremdwährung kein Thema.

Bei uns läuft das so ab, dass ich mir ein Hotel für z.b. 4 Wochen aussuche, wo ich immer von Mo. - Fr. bin, dieses muss ich erst einmal vorstrecken und bekomme es mit den Spesen wieder, deshlab auch der Grund für die KK. Was auch noch wichtig ist, dass ich im Monat auch locker mal 5000 - 6000€ mit der Karte bezahlen kann.

Ich finde, am attraktivsten bei der Rückvergütung ist eine American Express Kreditkarte mit Turbo: American Express Membership Rewards Turbo aktivieren » Travel-Dealz.de

American Express gibt auch keinen festen Verfügungsrahmen. Vermutlich wirst du nicht als 1. Ausgabe 6.000€ umsetzen können aber nach ein paar Monate Nutzung sollte das kein Problem sein. Du kannst auch vor dem Bezahlen den Verfügungsrahmen prüfen: American Express: So hoch ist euer Verfügungsrahmen » Travel-Dealz.de
Bei einer „normalen“ Visa/Mastercard wirst du vermutlich bei 2.000-3.000€ Verfügungsrahmen anfangen müssen und eine Erhöhung ist i.d.R. erst nach 6-12 Monaten möglich.

Die Akzeptanz ist bei American Express schlechter als bei Visa & Mastercard aber im Hotelbereich meiner Erfahrung gut.

Aktuell gibt es die Gold Card mit 40.000 Punkte als Willkommensbonus: Knaller: 40.000 Membership Rewards Punkte für die Amex Gold » Travel-Dealz.de Falls dir ab dem 2. Jahr die Jahresgebühr zu hoch ist, kannst du immer noch auf die Green oder Blue downgraden.

1 Like

Hi und Danke für die vielen Infos, wir haben eine Amex und die wurde bisher immer schlecht angenommen, leider.

Eine Visa bzw. MAsterCArd würde ich vorziehen. Habe noch mal nachgerechnet und der monatliche Rahmen von 4500€ sollte ungefähr genügen.

Kommt finde ich auch auf die persönlichen Vorlieben an. Ich persönlich würde sehr zur Hilton Honors Kreditkarte ausgegeben von der DKB tendieren.
Du hast sofort Gold Status und ab 20k € Umsatz sogar Diamond Status mit entsprechenden Vorteilen.
Ist eine VISA Karte mit entsprechender Akzeptanz.
Die Bonuspunkte kannst du für Freinächte nutzen oder bspw. in Meilen tauschen (wobei der Kurs nicht berauschend ist).

Hier noch der passende Artikel mit noch mehr Informationen auf der Travel-Dealz Seite:

1 Like