Flying Blue Vorteile bei Transavia?

Hallo in die Runde,
Ich habe einen Flug bei KLM von Düsseldorf via Amsterdam nach Lissabon gebucht. Erst in der Buchungsbestätigung ist mir aufgefallen, dass AMS-LIS operated by Transavia aber unter KLM Codeshare ist. Hat jemand Erfahrungen ob die Flying Blue Silber/Gold Vorteile (hauptsächlich das Freigepäck) trotzdem gültig sind? Die Buchungsbestätigung sagt sämtliche etwas anderes.

1 Like

Hallo airfee,

Willkommen im Forum.

Folgende Information habe ich auf der HP von Transavia gefunden:

Quelle:

https://www.transavia.com/de-DE/haufig-gestellte-fragen/transavia-flying-blue/

Deshalb gehe ich stark davon aus, dass dir dein Status nicht viel bringen wird.

Im VFT gibt es unterschiedliche Erfahrungswerte.
Auf dem Hinflug kann es gut sein, dass du keine Probleme mit dem Durchchecken von deinem Freigepäck (wg. erstes Leg KLM) bekommen wirst. Allerdings dreht sich die Geschichte beim Rückflug.

Ein guter Tipp ist vielleicht bei dem KLM Kundenservice nachzufragen.

Kontakt KLM:

WhatsApp (+31 20 649 0787), Twitter (@KLM) und Facebook (KLM Royal Dutch Airlines)

2 Like

Laut KLM-Website gibt es aber trotzdem Loungezugang für Gold-Mitglieder:

Zum Gepäck konnte ich leider nichts finden. Im Flyertalk gibt es ein paar Erfahrungsberichte zu Transavia-Flügen unter KLM-Codeshare, aber auch da kein Wort zum Gepäck:

Ich denke, wenn du am KLM-Counter in DUS eincheckst, könnte es klappen mit dem Freigepäck. Aber am besten mal direkt bei KLM schlau machen.

3 Like

Nur als Info: war kein Problem. Die Dame am Check-in in DUS meinte erst: Sie haben den Light Tarif gebucht, da ist leider kein Gepäck inklusive. Ich habe sie dann freundlich auf meinen Status hingewiesen, dann hat sie sich entschuldigt und das Gepäck Kommentar eingecheckt.

1 Like