It's a Match! Eure Status-Match-Erfahrungen

Welche Erfahrungen habt ihr beim Status matchen gemacht? Wo hats geklappt, wo nicht?

Eine Übersicht über aktuell möglich Status Match-Aktionen, findet ihr übrigens hier: Status Match Übersicht » Travel-Dealz.de

Meine Matches der letzten Zeit:

  • Wyndham Rewards: Mehr oder weniger sinnlos. Gibt paar mehr Punkte, Upgrades bei den üblichen US-Motels zumindest nicht. Einzig im New Yorker NYC gab es ne nette Suite mit Balkon
  • IHG: Hat mich positiv überrascht. Platinum Elite mit 5 Nächten ermatcht. Immer netter Service.
    Im Holday Inn Pudong gab es sogar ein Welcome Gift (Obstteller) und gratis Frühstück. Im Crowne Plaza ORD schokolierte Nüsse als Welcome Gift
  • Best Western: Vor Ewigkeiten mal den Match durchgeführt und der Diamond will einfach nicht ablaufen :smiley: Hat mir immerhin schon das eine oder andere Welcome Drink gebracht, paar Punkte on Top gibts sicher auch
  • Southwest; Hatte HOU-LAX mit WN gebucht und daher mal den Match mitgenommen. Vorteil: Gratis Umbuchung auf früheren Flug, Boarding nach der A-Gruppe obwohl eigentlich ganz hinten in der Reihe (C-irgendwas). Mittlerweile wieder verfallen, aber dafür war es nett.
  • Aerolineas Argentinas: Kompletter Reinfall, nie wieder was gehört
1 Like

Habe den Delta Status Match gemacht. Bekam für den Turkish Airlines (also Miles&Smiles) Elite Status (*A Gold) von Delta nach wenigen Tagen den SkyMiles Gold Status (SkyTeam Elite Plus) für 3 Monate. Die nötigen Meilen um den Status über die 3 Monate hinaus zu verlängern hab ich locker durch nen Trip nach Buenos Aires erflogen (Selbst die billigste Economy gibt ja 100% der Distanz). Wichtig zu beachten ist, macht man den Status Match in der zweiten Jahreshälfte (idealerweise so im August), dann gilt die Verlängerung dann für den Rest des Jahres + das ganze nächste Jahr. Macht man ihn in der ersten Jahreshälfte, gilt die Verlängerung nur für dieses Jahr, und man muss für das nächste Jahr die kompletten normal benötigten Meilen erfliegen.

1 Like

Nicht mehr aktuell aber immer wieder eine nette Story wie ich zum Miles&More Senator geworden bin:

Bin damals (2009) viel TUIfly geflogen und hatte einiges an Meilen gesammelt. Dann wurde ich durch die Air Berlin-Übernahme von den TUIfly-Strecken Topbonus Gold. Damals war Air Berlin aber noch kein Oneworld-Mitglied und so war der nächste Schritt ein Status Match zu Malév gefolgt von einem Match zu bmi Dimand Club Gold, welche Star Alliance-Mitglied waren = Star Alliance Gold.

Hätte mir eigentlich gereicht aber wenn Flying Blue (2011) einen Status Match anbietet, sagt man nicht nein. Zack war ich Oneworld Sapphire, Star Alliance Gold und SkyTeam Elite Plus.

Lufthansa bzw. Miles&More war von der Flying Blue-Aktion scheinbar nicht besonders begeistert und bot im Gegenzug einen Status Match für Flying Blue-Mitglieder an. Die einzige Bedingung: Ein Flug mit Lufthansaund schon wurde ich zum Senator befördert.

Halten konnte ich den Senator-Status allerdings nicht. Immerhin genoss ich ihn aber fast zwei Jahre und dann noch den FTL als Softlanding. Wirklich überzeugt haben mich die Vorteile des Senator Status gegenüber einem einfachen Star Alliance Gold damals schon nicht.

Durch die Übernahme von bmi durch British Airways, bin ich übrigens im Executive Club Silver geworden (leider wurde mein Diamond Club Status kurz davor auf Silver gedowngraded) und habe den Status auch einige Jahre gehalten.

Lässt sich leider heute nicht mehr wiederholen aber das war damals schon eine wilde Zeit.

Match von Hilton zu Radisson (Test seht bevor) und Best Western (1x getestet).
Best Western war top: Dreibettzimmer mit kostenpflichtiger Aufbettung (4 Pers) über die Hotline reserviert, bekommen haben wir eine Suite. Der angekündigte Preis für die Aufbettung war beim Checkout kein Thema mehr.

Der Match-Versuch von BW zurück zu Hilton Diamond hat leider nicht gefunzt, man hat mir aber eine Challenge angeboten, die ich leider nicht hinbekommen werde.

IHG Spire Elite: Durch einen offenen Link konnte man zum Spire Elite Schnupper-Mitglied werden. Sollte eigentlich nur 3 Monate gehen und nur verlängert werden, wenn man in der 3 Monaten viel in IHG Hotels absteigt. Ich war in der Zeit zwar in keiner einzigen IHG Herberge, aber irgendwie wurde er trotzdem um ein Jahr verlängert. Mittlerweile habe ich ihn auch ein paar Mal genutzt.

HHonors Diamond Challenge: Dank des Spire Elite konnte ich mich zu Diamond matchen und den Status dank meiner Übernachtungen auch halten

Best Western Diamond: Das war etwas skurril, es genügte ein Anruf mit der Behauptung, man habe Hhonors Diamond (oder war es noch Gold?) und schon gab es den Status. Hat in meinem Fall gestimmt, hat aber niemand kontrolliert. Bisher allerdings noch nie benutzt.

Delta Gold und Sindbad (Oman Air) Gold: Beide gematchet dank meines SAS Eurobonus Gold. Sindbad gab’s sogar für ein volles Jahr!

Finnair Plus: Vom FLT per mail angefragt mit netter Begründung (Änderung Reiseverhalten): Meilenauszug, Scan der Karte und Tickets mit Finnair geschickt. 2 Tage später Silver bekommen. Gültig für 12 Monate

KrisFlyer: Anfrage als Marco Polo Gold (Cathay). Innerhalb von 24h abgelehnt mit der Begründung, es sei unfair für die aktuellen Mitglieder.

1 Like

Shangri La Jade Status gibt bei SIA direkt Silver Menber. Einfach ne Mail an SIA und 24h hat es problemlos funktioniert.

Hallo,

ich habe in diesem Jahr bei fast allen großen Hotel Marken den mindestens 2.besten Status bekommen. - DANK TRAVEL DEALZ!

Zuerst habe ich bei Best Western angegeben, dass ich den accor Gold Status habe, die haben mich gleich auf Diamond gesetzt, dann mit dem Status bei Hilton und Radisson gemacht. Jetzt noch bei IHG auf Platinum Elite und es ist super. Egal in welches Haus man geht, man ist immer König…Upgrades, kostenlose Getränke, Lounge Zugang, usw.

Bei Vielfliegern ist es ähnlich. Hat man erstmal einen Status ist dieser schnell gematcht und man bekommt den anderen auf Probe. Manchmal muss man eben nur ein mal fliegen und schon hat man den Status für ein Jahr.

1 Like

Danke für die Erinnerung, so konnte ich meinen bald auslaufenden Accor Status nochmal für einige Matches nutzen, von denen 2 bei Best Western und Radisson unglaublich schnell bestätigt wurden, mal sehen was Hilton meint.

Hilton Gold -> Best Western Diamond
Hilton Gold -> Wyndham Diamond -> Ceasars Diamond

Ging alles immer sehr schnell innerhalb von ein paar Stunden.

Der für mich spannendste Match war kein solcher im eigentlichen Sinn. SurfAir Europa hatte Ende 2017 eine Promo laufen für Inhaber von Mid- und Top-Tier Status. Ich hab immer noch meine Zweifel dran, dass mein British Airways Silver Status (erflogen über die QR Error Fare nach Japan) dafür gedacht wäre, aber man hat ihn tatsächlich akzeptiert und mir einen Flug im Privatjet von London nach Zürich geschenkt:smiley:
Absolut kostenlos, keine Mitgliedschaft oder Minimum Spend notwendig.
Zudem im September den Delta Status Match mit meinem auslaufenden Silver gemacht, und diesen letzte Woche bis 02/2021 verlängern können.

Abgesehen davon hab ich nicht viel mehr gemacht, aber zukünftig noch einiges vor (Stichwort Wyndham/Caesars und Hyatt Corporate Match), und ich bin mal gespannt was die Zukunft so bringt :slight_smile:

Radisson Rewards (ehem. Club Carlson). Von IHG Spire Elite auf Radisson Silver.
Erfahrung: Radisson war recht knausrig. Hatten erst behauptet ich hätte es schon einmal in Anspruch genommen (hatte ich nicht) und dann etwas wiederwillig gewährt (mit Kommentar, dass das jetzt nur ausnahmsweise passiert).
Im Endeffekt hat es geklappt. :slight_smile:

1 Like

Habe Anfang des Jahres Statusmatch Radisson Rewards nach Hilton durchgeführt.
Platinum = HH Gold
9 Nächte muss ich nun irgendwie noch zusammen bekommen aber zur Zeit echt schwierig.