LATAM Pass - Punkte verfallen bald

Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass meine LATAM Pass Punkte bald verfallen.
Ich besitze ca. noch 22.800 Punkte und die meisten verfallen am 1.1.2021.

Da fliegen ja derzeit nicht so angesagt ist und es alles andere als einfach ist mal eben nach Südamerika zu fliegen, gestaltet sich das Ausgeben der Punkte als relativ schwierig.
Ich hatte erst überlegt einfach ein paar Punkte dazu zu kaufen, aber laut LATAM kann man da durch nicht die Punkte verlängern (+ für deutsche gibt es diese Funktion gar nicht mehr). Sprich man braucht einen Flug, welchen ich dieses Jahr nicht mehr haben werde um die Punkte 24 Monate zu verlängern. Eine andere Möglichkeit habe ich wohl nicht bzw. ich müsste sie vorher ausgeben.
Hat da eventuell irgendjemand eine Idee oder Trick/Tipp, was man da machen kann? Die 22.800 Punkte sind noch ca. 3-6 Kurzstreckenflüge Wert mit insgesamt ca. 36€ Zuzahlung. Es lohnt sich also schon die Punkte irgendwie noch zu nutzen. Aktiv sammel ich bei LATAM schon länger nicht mehr.
Leider wird über dieses Programm auch nicht so viel berichtet, so dass man da wenige Infos drüber bekommt + Die LATAM Website ist alles andere als gut.

Eine Idee wäre Flüge Ende 2021 damit zu buchen, aber ob ich diese fliege sei mal dahin gestellt. (Da wäre es interessant zu wissen, wie das mit dem Umbuchen wäre oder stornieren und ob man die Punkte dann zurück gekommt und die dann erneut 24 Monate gültig sind.)

Vielleicht kennt sich hier ja jemand etwas aus und kann mir da was zu sagen. Würde mich freuen! Danke

Es sieht nicht gut aus nachdem was ich bis jetzt gefunden habe.

Auf Flyertalk gab es ein ähnliches Problem. Einer versuchte mit einem Award Ticket seine auslaufenden Punkte zu verlängern. Leider ohne Erfolg.

Käme für dich ein ein Award Ticket für eines der OW Mitglieder für dich in Frage? Es bestehen noch bilaterale Vereinbarungen.

Bezüglich Flüge umbuchen für nächstes Jahr sieht es gut aus. 1x kostenlos möglich ohne zusätzliche Gebühren.
Du musst nur schauen ob es dann eine Preisdifferenz gibt zum alten Ticket. Die müsste bezahlt werden.

In einem anderen Thread kam der Vorschlag die Punkte auf ein Accor Konto zu transferieren und von dort aus auf ein Vielfliegerprogramm deiner Wahl. Allerdings mit erheblichem Verlust.

Ansonsten ist es wahrscheinlich am besten direkt bei Latam nachzufragen.

Kontakt in Frankfurt:
Tel.: +496986799099 oder +49-800-6270976

Was die Gültigkeit der Prämientickets betrifft, steht zumindest folgendes auf deren AGB.

3.7.8 Während der Gültigkeitsdauer des Prämientickets kann der Kunde Folgendes beantragen: (i) die Umbuchung des Fluges und Datums nach Zahlung der geltenden Verwaltungsgebühr, die vom Kunden bei Ausstellung des neuen Prämientickets bezahlt werden muss, sofern die wiederzuverwendenden LATAM Pass-Punkte innerhalb des Gültigkeitszeitraums von 2 Jahren liegen; und (ii) die Stornierung des gültigen und unbenutzten Prämientickets samt Erstattung der entsprechenden Punkte, sofern diese für 2 (zwei) Jahre gültig sind, abzüglich der geltenden Verwaltungsgebühr. Die Umbuchung und Erstattung von Prämientickets ist vor der Abflugzeit gemäß den Tarifbestimmungen erlaubt.

Quelle:

2 Like

Danke dafür! Ja, also in Europa würde das ganze schon etwas mehr Sinn machen, wenn auch gleich ich mindestens einmal im Jahr auch in Südamerika bin (Nur wegen Covid natürlich nicht). Das Problem ist, ich habe noch nichts gefunden, wo ich nach Verfügbarkeiten suchen kann. Ich denke das bietet LATAM einfach nicht an. Man muss also jede Strecke/Datum einzelnd abfragen. Ich habe leider bisher noch keine BA oder IB Strecken gefunden. Vor einem Monat hatte ich mal geschaut und habe soweit ich mich erinnern kann Flüge mit Qatar gefunden (Für mich nicht relevant, nur um mal zu sehen, was man an Fluggesellschaften findet). In der USA findet man Delta Flüge…aber sonst in Europa habe ich wie gesagt noch keine Verfügbarkeiten oder ähnliches gefunden. Hast du da bessere Erfahrungen? Ja, wenn ich bis Anfang Dezember nicht genügend Infos/Ideen habe, dann werde ich wohl mal in Frankfurt anrufen. Die waren eigentlich immer ganz nett, aber ich hoffe dass hier einige sind die einzelne Fragen eventuell schon vorher beantworten können :smiley:

1 Like

Verstehe.

Für Verfügbarkeiten lege ich dir Qantas ans Herz. Die haben eine sehr angenehme Suchmaske zum Suchen von Prämienflügen. Musst dir allerdings einen Account anlegen.

Im Dezember gab es jede Menge BA und IB Flüge (z. B. FRA-LIS).

MAD, MXP, BCN, CDG, LHR sollte es Teilstücke geben, die in Frage kommen.

Einzelne Flüge sich herauszusuchen, ist nicht der Königsweg. Da gebe ich dir Recht.

Allerdings könntest du dir rückwärts einzelne Segmente von den Latam Flügen herauspicken. Zum Beispiel habe ich auf einen Latam Flug FRA-SCL Legs von FRA-MAD gefunden. Ist Codeshare LH ( Abflug 03.12.20 13.35 Uhr LH 1114, return 11.12.20 13:30 Uhr LH 1113).
Auf die Art und Weise könntest du zur Not Verbindungen finden und fragen ob sie buchbar sind.

By the way Chile macht glaube ich Anfang Dezember die Grenzen wieder auf.

IATA Matrix ging der erste Schuss in die Hose. Zumindest könntest du über die Suche und den ganzen Zusatzcodes schneller deinen Flugdatensatz eingrenzen.

Es ist schon eine kleine Nuss zum Knacken :sweat_smile:

Achso, ja ich hatte jetzt gehofft, dass mir auf der LATAM Seite die Verfügbarkeiten angezeigt werden. Über IB oder BA gibt es natürlich Verfügbarkeiten, diese werden aber nicht bei LATAM angezeigt. Sprich dann muss es wohl telefonisch gemacht werden - okay. Wenn es also danach geht, was es an Verfügbarkeiten über BA und IB gibt, dann ist alles super. Aber das am Telefon zu bequatschen ist ja mal richtig nervig, wobei man dann immer warten muss, was die einem am Telefon erzählen bis man dann endlich den Flug gefunden hat, der von den Punkten her auch okay ist. Da sitzt man ja dann ewig dran.

Ja Chile bringt mir aber nichts. Ich muss ja arbeiten…und Quarantäne in Deutschland geht halt nicht.

Matrix nutze ich auch um Routings zu suchen, die man so nicht buchen kann und dann habe ich sie am Telefon von Amex buchen lassen. Das kriege ich hin, aber was bringt mir das jetzt bei der Suche nach Prämienflügen? Ich benutze jetzt nicht alle Funktionen die es da gibt. Ich kann dann natürlich nur nach speziellen Airlines suchen usw. aber tut es dann nicht auch einfach die Suche über die OTA oder gibt’s da noch einen Vorteil, den ich da gerade übersehe?

Das eine ist Prämienflüge für Oneworld Flüge zu suchen. Das andere mit ITA speziell nach Latam Flügen zu suchen, die du buchen könntest in Europa. Wenn du noch die ganzen Partner Airlines mit aufnimmst, findest du bestimmt schneller die richtigen Verbindungen.
Über IATA habe ich zumindest zum Teil mehr Routings gefunden als über OTA. Vor allen Dingen bei komplexeren Routings.

Wenn ich mir die ganzen Partner Fluglinien ansehe mit denen du noch sammeln kannst, würde ich fast in Frankfurt anrufen und fragen welche Verbindungen sammelfähig sind.
Denke das ist schneller als über IATA :innocent:

Der letzte Weg (über Latam HP) sich Abflughäfen in Europa mit Flügen nach Südamerika zu suchen und mühsam sich die Europa-Teilstücke herauszupicken. Danach telefonisch versuchen zu buchen. Online finde ich momentan ein wenig schwierig.

Klingt alles nicht so prickelnd ich weiß.
Hoffentlich findet sich noch jemand, der dir einen heißen Tipp geben kann.

Die Abschnitte hast du bestimmt schon gelesen oder?

Was passiert mit der Ansammlung von Qualifikationspunkten?

  1. Was passiert mit der Ansammlung von Qualifikationspunkten?
    Ab dem 1. Oktober sammeln Sie Qualifikationspunkte nur für Flüge, die mit den folgenden oneworld-Fluggesellschaften geteilt werden: Cathay Pacific, FinnAir, Japan Airlines, Malaysia Airlines, Qantas und Katar. Die Anzahl der gesammelten Qualifikationspunkte entspricht der vor dem 1. Oktober

  2. Bei Flügen von Alaska Airlines, Austrian Airlines, Lufthansa und der Schweiz werden LATAM Pass-Punkte gesammelt, jedoch keine Qualifikationspunkte und Qualifikationssegmente, und sie haben auch keine Vorteile für das LATAM Pass-Programm.
    Flüge von Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss zwischen Nordamerika und Europa sowie zwischen Europa und Afrika sind nicht Teil der Rückstellungen für Partnerfluggesellschaften.
    Flüge, die von LATAM verkauft und von Jetstar Airlines durchgeführt werden, sammeln LATAM-Passpunkte, Qualifikationspunkte und Qualifikationssegmente mit derselben LATAM-Flugabgrenzungsregel.

Achso, ich glaube du hast mich etwas falsch verstanden. Ich bin nicht auf der Suche nach einem Flug um die Punkte zu verlängern. Wäre eine Option, aber ich glaube Coronabedingt macht das wenig Sinn, wenn man am Ende sich doch ansteckt nur, weil man seine Punkte 2 Jahre verlängern wollte. haha Kann ich in der jetztigen Situation nicht so ganz vertreten.

Daher habe ich schon eher die Absicht die Punkte alle vor dem Ablauf auszugeben, wenn LATAM recht hat und man die Punkte tatsächlich nur durch fliegen verlängern kann (Bei 3 LATAM Mitarbeitern gibt es meistens 3 unterschiedliche Antworten, daher habe ich das mal so fraglich dargestellt)

Die 22800 Punkte sind noch überbleibsel. Bei LATAM habe ich damals angefangen mit dem sammeln. Bin dann irgendwann zu BA gegangen, weil das dort einfach besser ist. Status, Übersicht, usw. :wink:
Jetzt dort noch extra neue Punkte sammeln ist schon fast zu schade.

Habe mal geschaut, was ich für die Punkte so bekommen könnte…
Ich könnte bis zu 6 Kurzstrecken buchen (Oneway)
Ich könnte im eShop (Ich weiß, letzte Wahl) einen Gutschein kaufen und würde mindestens 104€ „sichern“
Wenn ich über LATAM ein Hotel mit den Punkten buche, habe ich bei meinem Test einen Gegenwert von ca. 185€. Also schon besser als ein Gutschein.
Bin gerade auf diesen Link gestoßen, den ich ewig gesucht hatte https://www.lan.com/cgi-bin/lanpass/redemption_check.cgi da werde ich nochmal schauen, was denn an Punkten in Europa so anfallen würde. (Sieht so aus, als wenn mind. 25k fällig werden. Lohnt sich also nicht in Europa was zu buchen)

Hier sind die Airlines wo man was sammeln kann (Am besten mit Chrome öffnen): https://latampass.latam.com/es_pe/acumula-millas/aerolineas-asociadas

Vielleicht wird es dann am Ende ein Mix zwischen Prämienflüge und Hotel :sweat_smile:

Achso okay :wink:

Ich wollte nur ein paar Optionen zeigen.

Klar würde ich auch nicht machen in der jetzigen Situation.

Dann wirst du schon das Richtige finden.

Benjamin!

Habe tatsächlich seit nem Jahr das gleiche Problem mit 41k Meilen, die jetzt Ende des Jahres auslaufen. Versuchte Anfang des Jahres mit Cathay Pacific zu fliegen, aber leider gab es durch internen IT Fehler keine Verfügbarkeit. (Wohl bis heute nicht)

Anfang des Jahres waren IB und BA Flüge, sogar LH Flüge europaweit buchbar. Jetzt ist außer Südamerika (Latam) Nordamerika (Delta) und Qatar keine Verfügbarkeit online. Vor guten 2 Wochen sprach ich mit einem Mitarbeiter, der auch keine IB and BA Verfügbarkeit fand. Er versicherte mir allerdings, das OW Airlines Partnerschaften noch gelten. Ich solle doch dem Serviceteam schreiben und fragen, ob meine Meilen kostenlos verlängert werden können. Bringt alles nichts und ist zum Mäuse melken.

Amazon Plugin installiert, klappt allerdings auch nicht :smiley:

Ich erforsche jetzt mal die Latam Hotel Awards…

Freue mich von dir zu hören, wenn du alternative Einlösungswege gefunden hast!

Grüße

1 Like

Schön, dass ich nicht alleine bin :sweat_smile:

Aber BA und IB Flüge müssten dann doch gleich wieder um die 25k Punkte kosten oder kriegt man da auch günstigere Routings hin wie in Südamerika? Laut dem ziehmlich alten Link wäre das jedenfalls so. (Siehe oben)
Naja, wenn sie die wenigstens noch ein Jahr verlängern würden, dann hätten wir jetzt erstmal kein Problem und könnten dann Flüge für 2021/2022 buchen, was ja realistischer ist.

Amazon Plugin funktioniert ja auch nur auf der USA Seite und über Chrome soweit ich weiß, aber da verpulverst du glaube ich nur Punkte. Ja werde mich da wohl Anfang Dezember ransetzten müssen, wenn es keine andere Lösung gibt und dann mal schauen. Würde mich freuen, wenn du mich da auch auf dem laufenden halten würdest :slight_smile:

Ich meine mich erinnern zu können, dass IB und BA sich nicht wirklich gelohnt haben. Neben dem Link gab es auf der Latam Seite Tabellen mit Partnereinlösungen. Flüge können nach Entfernungsmeilen gebucht werden (Allerdings nur return). In der Praxis fand ich allerdings keine Verfügbarkeit und die Latam Mitarbeiter ebenso wenig.

Ich bins ehrlich gesagt Leid. Latam Pass, Multiplus websites bestehen quasi aus Bugs. Chaos ohne Ende. Latam Mitarbeiter haben keinen Plan. Versuche ich Hotels zu buchen steht auf einmal, dass ich 0 Punkte anstatt meiner 41k habe.

Versuche das zu regeln und verbrenne dann alle Punkte mit Hotels wenn möglich.

Nie wieder :smiley:

Ja, seit dem die das mit Multiplus angefangen haben ging nichts mehr. Teilweise war der Login Button hinter Bildern versteckt, so dass man nur 1mm von dem Knopf sehen konnte und wenn man den nicht gesehen hat, dann gab es keine Chance sich einzuloggen usw. :smile: Früher war die LATAM Pass Seite ja halbwegs gut. Mittlerweile ja auch schon wieder etwas besser, aber viel machen oder sehen kann man da ja auch nicht und im Vergleich zur Brasilianischen Seite ist das ja wirklich nichts. Statt das alles mal 1 zu 1 zu kopieren und den Kunden einen angenehmen Aufenthalt zu geben, scheint es denen aber schlicht weg egal zu sein. Es gibt so viele Seiten/Links, die nicht funktionieren oder in eine tote Seite führen. Unglaublich.
Jow, du musst richtig Glück haben…wie bereits gesagt, frag mal 3 Mitarbeiter und jeder sagt dir was anderes.

Ich hatte einmal ein „First Class“ Ticket bei LATAM gefunden (Die haben keine First Class) und dann ging das Chaos los. Der Flug war mit IB…und dann hieß es plötzlich, dass ich Eco bin statt wie gebucht First. Naja, habe dann auch auch eingesehen, dass es eventuell ein Fehler war, da IB ja auch keine First hat. Das hat sich dann knapp ein Jahr hingezogen bis ich es dann geschafft hatte den richtigen Mitarbeiter zu erwischen, so dass ich am Ende dann wenigstens Business fliegen konnte. Mir wurde am Telefon (nach Frankfurt - LATAM) geraten den Fall neu zu eröffnen und dan hatte es doch tatsächlich geklappt, nachdem ich Stunden teilweise sogar in Südamerika und in spanisch/englisch/deutsch es versucht hatte. Echt krasse Storie :sweat_smile: Oder seit einer Weile haben die ja diese Pappkartons für das Handgepäck um das überprüfen zu können. Einfach nur lächerlich…

Ja wird bei mir wohl auch auf ein Hotel hinauslaufen mal sehen. Ich habe gestern bei LATAM mal ein Fall eröffnet und darauf hingewiesen, dass wir in Europa Corona haben und ob ihnen die Kunden egal sind oder ob ich das Angebot nur übersehen habe :grimacing: Mal schauen was da zurück kommt. Große Erwartungen habe ich nicht. Habe auch gleich drauf hingewiesen, dass die Seite alles andere als gut ist und man nicht mal Punkte dazu kaufen kann und es in Europa keine Verfügbarkeiten gibt.

@Marovo, pass auf - Bei LATAM gibt es mindestens 2 Buchungsportale über die man Hotels mit Punkten buchen kann habe ich gerade festgestellt, nachdem ich nochmals nach Hotels geschaut hatte.
Einmal werden die Hotels über „Apitude“ angeboten und einmal über „Rocketmiles“. Apitude ist fast doppelt so teuer, was man an Punkten bezahlen soll. Vielleicht ist dir das bei der Suche ja auch schon aufgefallen. Des Weiteren ist der Vorteil, dass man da auch Cash&Points machen könnte. War gestern im anderen Portal und hatte mich gewundert, wo die Gegenwerte hin sind. Habe noch nichts gebucht. Kann da noch keine Erfahrungen geben. Das mit den 0 Punkten steht bei mir auch. Hast du das irgendwie regeln können?

@Benjamin Danke für dich Nachricht.

Ich kenne tatsächlich nur: https://canjehoteles.latam.com/a/home/en/. Dort werden mir allerdings auch die 0 Punkte angezeigt. Sollte es dann wohl auch mal mit den anderen versuchen.

Das gute Latam Service Team arbeitet set einer Woche unermüdlich an meinen Fall. :wink: Bis auf Hinthalte-Mails und plötzlichen Passwortänderungen hat sich leider noch nichts getan.

Ich checke mal dir von dir genannten Portale und melde mich.

Guten Wochenanfang!

Jetzt geht der andere Link komischer Weise nicht mehr. Da kommt man z.B. irgendwie hin, wenn man über Brasilien schaut. Aber ist ja auch egal, so lange die besseren Einlösemöglichkeiten online sind. Okay…ich warte schon seit 2 Wochen auf irgend eine Reaktion. Dann sag bescheid, wann Sie eine Lösung haben und am besten auch gleich, wie das behoben wurde, damit die anderen Mitarbeiter das bei mir dann auch wissen :smiley:

Hi Benjamin,

ich melde mich wenn ich Neuigkeiten habe. Nachdem mir unaufgefordert ein neues Passwort zugesendet wurde kann ich mich jetzt nach einigen Tagen nicht mehr einloggen :smiley:

Kann man über Rocketmiles auch Latam Meilen verbrennen? Mir wird zur Zeit nur angeboten, dass ich Latam Pass meilen verdienen kann.

Latams Kundensupport lässt weiterhin auf sich warten…

Haha, dass hatte ich bei LATAM glaube ich auch schon mal :sweat_smile:
Diese Antwort habe ich jetzt per E-Mail von LATAM bekommen, nachdem ich Ihnen von dem 0 Punkte Problem erzählt habe…

"Hello BENJAMIN,

We greatly regret your experience when trying to enter your user and make the reservation using our site. If this is a matter of your account, please contact Centro de ayuda LATAM, In this way, they will be able to verify through your user, the miles available in your account or verify the expiration of these.

Let us know if there is anything else we can do for you.

Kind regards,

Canje Hotels de LATAM Pass Concierge
(571) 508-7111 (Colombia)
56 232 107632 (Chile)"

https://canjehoteles.latam.com/a/home/en/ das ist die Seite, wo es über Rocketmiles geht. Aber es werden halt 0 Punkte angezeigt, auch wenn man welche besitzt. Da kannst du welche verbrennen bzw. auch nur ein Teil und den Rest mit Geld begleichen. Das hier ist die andere Seite. Dort funktioniert das Login, aber die Punkteratio ist deutlich schlechter! https://www.pontosmultiplus.com.br/troque/latamtravel

Hi Benjamin,

schon eine Lösung gefunden? Kundenservice bekommt es nicht hin. Werde immer mit 48h Rückruf vertröstet, der selbstverständlich nicht durchgeführt wird.

Ich find das einfach nur noch erschreckend.Was für mieses Vielfliegerprogramm.

Liebe Grüße

Nein bisher noch nicht. Ich hatte das Problem nochmals geschildert und dann wollten die Bilder oder Videos haben, da sie sich nicht vorstellen konnten, wie das mit den 0 Punkten gemeint war. :neutral_face: Dann habe ich denen Screenshots geschickt und sie haben dann geschrieben, dass sie sich melden sobald es was gibt. Ich habe die gestern wieder angeschrieben und mal gefragt, wann das Problem denn gelöst ist und ob ich meine Punkte bis zur Behebung des Problems behalten kann. Bisher keine Antwort…wollte Morgen mal in Frankfurt anrufen, aber die haben sicher keinen Plan und können wahrscheinlich eh nicht helfen. Ich glaube der Sitz von LATAM Rocketmiles ist irgendwo in der USA. Abwarten…Zur Not muss man sich irgendwelche Flüge raussuchen und hoffen, dass diese storniert werden. Sobald ich neues habe melde ich mich. :slight_smile:

Bei meiner Freundin funktioniert das allerdings. Habe ich schon überprüft. Aber ihr Account ist auch kein deutscher…denke mal das das Problem am deutschen Account liegt.

@Marovo ich habe eben die Nummer 08006270976 angerufen. Dort meinte man nach langem suchen, dass man die Punkte auf der Seite noch nicht einlösen kann als Deutscher. Diese Möglichkeit soll es aber in naher Zukunft wohl geben. Auf die Frage, ob man denn ein Hotel über https://www.pontosmultiplus.com.br/troque/latamtravel buchen könnte und dieses dann wieder stornieren könnte, wenn es kostenlos stornierbar ist, konnte der Mitarbeiter mir keine Auskunft geben und hatte kein Plan davon (Um den Punkteverfall sozusagen aufzuhalten und sie anschließend zum späteren Zeitpunkt sinnvoller nutzen zu können). Ich rufe jetzt nochmal in Frankfurt an, da die Nummer irgendwo nach Chile oder sonst wo führt und man alles auf Englisch abwickeln muss. Vielleicht haben die in Frankfurt ja noch eine Idee.

Da steht, dass in Frankfurt die nicht befugt sind was an LATAM Pass zu machen…macht also keinen Sinn. Habe da jetzt eben trotzdem angerufen…die konnte aber nichts machen und hat auch nur Englisch gesprochen. Die wollte mich dann weiterleiten an welche die mir weiterhelfen können, aber irgendwie hat die Weiterleitung nicht funktioniert. Ich habe jetzt noch mal LATAM Brazil angeschrieben.

Könntest du die Buchung eventuell mal mit einer VPN von Chile probieren? Ändert sich dann was? Kann ja sein, dass das System nur überprüft wo man gerade ist und nicht überprüft wo der Account erstellt wurde. Wäre jetzt nochmal eine Überlegung :sweat_smile: