Lounge Zutritt mit Avios aber Finnair Platinum

Hallo,
Ich würde gerne meinen MR in Avios umwandeln. Wenn ich dann einen Flug mit der BA(in Eco) buche dürfte ich dann eine Lounge besuchen wenn ich eine Finnair Platinum habe (Oneworld Emerald Status)?
Danke

Moin, wenn deine Nummer hinterlegt ist würde ich sagen ja, ansonsten kann man immer noch fragen beim Eingang.

Bei LH ging es mit meiner TK*G Karte ohne Probleme.

Viel Glück

Auf die Statusvorteile wirst du auf dem Flug nicht verzichten müssen. Für die Umsetzung sollte es dann mehrere Möglichkeiten geben:

  1. Du lässt die BA-Vielfliegernummer im Ticket und legst am Loungeeingang die Statuskarte von Finnair Plus vor. Mit einer Plastikkarte sollte das auf jeden Fall klappen, ansonsten gibt es vermutlich eine digitale in der App?

  2. Du versuchst, die Finnair-Nummer direkt auf dem Ticket zu hinterlegen. Bei Oneworld habe ich keine Erfahrung diesbezüglich, aber hier konnte ich eine Anleitung zu finden:
    https://travelingformiles.com/how-to-change-the-frequent-flyer-number-on-a-british-airways-reservation/

  3. Ansonsten bliebe noch die Option, die Nummer am Check-in zu ändern. Kann aber nicht sagen, ob das bei BA direkt online oder nur am Schalter möglich ist.

Für einen ähnlichen, aber nicht ganz identischen Fall haben wir auf TD einen Artikel online:

Hallo,
Super! Vielen Dank für die schnelle a antworten" dann kann ich mit gutem gewissen die MR dort anwenden!

Habe eine ähnlich geartete Frage, wie sie in diesem Thema schon einmal besprochen wurde und würde mir gerne eure Meinung und Vorgehensweise erbeten.

Habe am Samstag einen Transatlantikflug mit AA anstehen. Meilen sammeln möchte ich mit BAEC. Nummer ist bereits in der Buchung hinterlegt.
Nun habe ich kürzlich das tolle FinnairPlus-Angebot genutzt und mir den OW Sapphire Status erworben. Dessen Vorzüge will ich mir nun gerne zu Nutze machen, vornehmlich Loungezugang und Sitzplatzwahl.

Gestern hing ich erst an der Strippe mit AA wegen einer Umbuchung. Habe gefragt, ob man die AY+ Nummer hinzufügen kann. Nach etwas Herumprobieren konnte die Dame es wohl machen, und meinte beide Nummern seien nun verankert, sammeln tu ich bei BAEC, AY+ gibt Vorteile. Allerdings sehe ich nach wie vor nur die BAEC Nummer in meiner Buchung, und kann auch keine Sitze auswählen (jaja, hätte ich vllt gleich mit ihr am Telefon machen sollen, aber da waren wir auch schon 70 min im Gespräch und beider fertig…).

Nun rief ich heute nochmal an, da ich ja online nix machen kann, und dann hat mir eine andere Dame gesagt, dass nur die BAEC Nummer hinterlegt ist, keine AY+ Nummer, und sie auch nichts weiter hinzufügen kann.

Zudem meinte sie es sei auch nur einmal möglich die Nummer zu ändern (was eigentlich sehr nach Nonsense klingt). Aber ich trau mich nun nicht wirklich auf den oben verlinkten Tip zu bauen, der besagt, man sollte die Nummer dann einfach nochmal am Gate oder Check-In ändern lassen. Wenn dass dann nicht mehr geht, bin ich ja im falschen Programm gefangen. Geht mir eigentlich auch nur um die Sitzplatzauswahl. In die Lounge sollte ich ja wohl einfach so kommen mit dem Vorzeigen der Gold-Karte, oder?

Was ratet ihr mir? Jetzt ändern lassen und dann hoffen ich kann es nochmal am Gate ändern? Oder einfach beim Check-in die Goldkarte vorzeigen und hoffen, dass das dann zieht, um eventuell noch etwas besser Sitze zu kriegen ohne dass man dann die Nummern austauscht?

Eigentlich wäre es die Finnair Plus Nummer hinterlegen, dann hast du die Möglichkeit Sitze und das alles weitere frei zu wählen und dann beim Checkin würde ich dann die Vielfliegernummer entsprechend ändern lassen, sollte nicht das Problem sein…
Aber warum willst du nicht bei Finnair plus bleiben ist doch ne recht gutes Programm.

1 „Gefällt mir“

AY+ ist per se nicht schlecht und hat auch recht machbare Qualifizierungskriterien. Das einzig negative ist halt deren Awardchart. Das passt halt einmal, um mit AY nach Asien, Dubai oder die USA zu fliegen. Aber dann hörts auch schon auf… Da bietet BAEC einfach mehr Award-Flexibilität zu guten redemption rates innerhalb der Allianz.

Also Deiner Meinung nach sollte ein Austausch der Nummer beim Checkin funktioneren? Hast Du das schonmal gemacht? Dacht ich ja eigentlich auch nachdem ich obigen Beitrag gelesen habe. Aber die Aussage von AA gestern hat mich halt recht verunsichert.

Ich halte die Aussage „lässt sich nur 1x ändern“ für Nonsense.

Würde es wie immer probieren: Lass die AY-Nummer in der Buchung und ändere sie dann spätestens am Gate oder aus der Lounge heraus. AA antwortet per Twitter in der Regel flott.

2 „Gefällt mir“

Seh ich auch so. Wollte nur mal hören, was die Community hier so denkt. Werde das mal so versuchen und dann berichten. Danke!

Immer wieder unterhaltsam sich mit dem CS rumzuschlagen, da es doch stets andere Aussagen gibt.
Hatte ja gestern eher ernüchternde Aussagen erhalten.
Gerade nochmal dreimal bei AA angerufen.

  1. Nummer kann problemlos geändert werden, aber OW Sapphire berechtigt nicht zur Auswahl von Main Cabin Extra Seats… what a bummer…aufgelegt.

Online-Recherche… AAs Webseite zeigt das Sapphire-Holder ausgewählter Programme (AY+ ist darunter) complimentary access zu MCE Seats haben. HUACA also!

  1. Mit direktem Verweis auf die Webseite, stimmt mir die Mitarbeiterein sofort zu. Ja, klar. Die Sitze kriegen sie! Toll… also los, FFN wechseln… und die Verbindung bricht ab und geht direkt zum Survey über die Zufriedenheit mit dem CS :neutral_face:

  2. Erneuter Anruf… gleiches Schema. Anderer Mitarbeiter klingt erstmal skeptisch, aber macht weiter. Nummer ausgetauscht und … nix… AAs System erkennt meinen Status mit AY+ (noch?) nicht… scheint alles noch zu frisch zu sein, da ja erst diese Woche bekommen. Wobei das ja eigentlich alles sofort lesbar sein sollte… seltsam

Habs jetzt erstmal so belassen, da ohne Statuserkennung ja auch kein Statusvorteil. Versuche meine Glück beim Checkin. Mal sehen ob dann überhaupt noch bessere Sitze da sind. Und wenn, dann ändere ich es, versuche mal, es wieder am Gate zurück zu BAEC zu ändern.

Ich hatte die Tage ein ähnliches Problem bei SkyTeam.

Hatte frisch den Delta-Medaillon (dank Status Match), aber bei AF wurde der Status nicht erkannt.
Lösung des Problems:

  1. Die Vielfliegernummer mit Status (DL) aus der Buchung entfernen und eine beliebige andere (in meinem Fall Flying Blue) eintragen
  2. Das Ganze umgekehrt. FB-Nummer raus und wieder die DL-Nummer eintragen

Plötzlich hat es dann geklappt und der Status wurde berücksichtigt. Offenbar wird der Vielfliegerstatus der Buchung nur bei Änderung der Nummer aktualisiert, aber nicht zwischendurch.

Weiß nicht, ob das System bei Oneworld ähnlich läuft, aber vorstellbar wäre es. Wenn dir MCE wichtig ist, vielleicht einen Versuch wert.

1 „Gefällt mir“

So mal flott ein Update.

Wollte ja eigentlich die Statusboni von AY+ nutzen und dann die FFN austauschen, um mit BAEC zu sammeln. Habe mich dann aber entschlossen die Flüge bei AY+ anrechnen zu lassen. Vielleicht klappt es ja deren Platinumstatus zu erfliegen, es fehlen ja nur noch 50k Meilen. Und da ich den Status für 2 Jahre hab, lohnt es sich doch nicht am BAEC Status zu arbeiten.

Allerdings wie schon am Telefon zuvor, war auch am Flughafen mein AY Status noch nicht vom System erkennbar. Scheint also ein Weilchen zu dauern bei OW. Erst mit Vorlage des digitalen Nachweises, haben die jeweiligen Agenten mich in die Lounge gelassen.

Zur Thematik Sitzplatzauswahl als OW Sapphire und AA-Flügen mal folgendes, da doch recht komplex. Die Ticketart scheint mehr und mehr zu bestimmen, welche Benefits Du hast Statusinhaber. Bei AA gibt es das Problem Basic Economy: da greift die kostenlose Sitzplatzwahl nicht, obwohl deren Webpage explizit Statuskunden von Finnair einen complimentary Main Cabin Extra Seat verspricht ohne dass man irgendwo liest BE-Tickets seien ausgeschlossen. Aber kannste vergessen. Es war die durchgehende Antwort. Am Telefon ging es halt nicht, da Status nicht erkannt. Beim Checkin hat der Agent gesagt, der Tickettyp erlaubt es nicht, beim Service Desk am Flughafen gleiches Problem. Es war ein gewisser Wille da, mir die Sitze zu geben, da massig verfügbar, als ich die Webseite vorgezeigt habe und meinte, dass seien dann ja leere Versprechungen, aber das System hat es nicht erlaubt es zu überschreiben. Nochmal +100 USD pro Nase drauflegen wollt ich nicht. Letzter Versuch am Gate hat auch nicht geklappt. Die Dame war sehr bemüht. Immerhin hat sie nettweweise unsere vorher willkürlich und getrennten Sitze auf „preferred“ Sitze zu änderen und dass wir nebeneinander sitzen können (hätte ohne Status und ihr Gutmenschentum auch irgendwo zw. 60-80 USD gekostet). Erkenntnis also: vorsicht mit BE-Tickets und ansonsten HUACA auch am Flughafen und hoffen, dass jemand nett ist und etwas Einsicht zeigt.

Auf meinem Zubringerflug von MEX nach LAX, den ich in Main Cabin gebucht hab, ging es aber dann problemlos uns die extra legroom Sitze zu geben.

Ich glaube, das lag eher daran, dass das System den Finnair-Status noch nicht erkennt, du im System also statuslos bist.

Das AA System ist wohl ziemlich zickig, wenn es um MCE-Sitze ohne Status geht. Hatte auf einem Inlandsflug neulich MCE gewählt und dann am Gate die Nummer auf meine (statuslose) BA geändert. Auch da musste die Mitarbeiterhin sicher 10 Minuten im System rumtippen, um mir wieder die Exit Row einzubuchen.

Zumindest hoffe ich mal, dass das das Problem war. Ist für mich einer der größten Vorteile, mit AA zu fliegen. Im Oktober hatte es noch geklappt mit kostenloser MCE auf Basic-Eco-Ticket.-

Ja! Das ergibt doch mehr Sinn wenn man hört dass es anderen ähnlich geht. Ich habe grad in meine Buchung geschaut, um zu sehen ob ich meine Sitze für den Rückflug ändern kann. Und siehe da, mein Sapphire-Status scheint jetzt erkannt worden zu sein, da ich kostenlos MCE-Sitze für mich und meine Frau wählen konnte! :+1: Wurde aber auch Zeit!

1 „Gefällt mir“