Lufthansa Meilenupgrade am Flughafen von Eco in Biz möglich?

Hallo Zusammen,

vielleicht ist die Frage hier schon gestellt worden, ich habe beim Suchen nichts gefunden.

Wir planen nächstes Jahr in die USA (MIA) zu fliegen (mit LH). Wir sammeln fleißig Meilen und hoffen natürlich auf ein Meilenschnäppchen, da wir gerne Biz fliegen möchten. Sollte das so nicht klappen, wollte ich andere Möglichkeiten mal abklopfen.

Upgrade eine Strecke gegen Meilen aus Eco in Biz haben wir schon auf dem Schirm.

Was ich aber nicht weiß:

  • kann ich auch direkt am Flughafen am Abflugtag (falls noch was frei ist) ein Upgrade über Meilen machen oder geht das nur via Cash?

  • was sind Eure Erfahrungen zum Flughafen-Upgrade (Cash oder Meilen) speziell beim Direktflug nach Miami und/oder einem Upgrade (ebenfalls Cash oder Meilen) an Bord?

  • brauche ich für das Upgrade am Flughafen auch spezielle Buchungsklassen in Eco (bzw. sind bestimmte Klassen ausgeschlossen) - hier interessiert mich auch das Cash-Upgrade

  • ich freue mich auch über Erfahrungen zum Upgrade Eco - Premium-Eco

Wenn ihr gute Erfahrungen zum angebotenen Cash-Upgrade als Gebot gemacht habt (beide Klassen), würde ich mich auch über ein Feedback (vielleicht mit Kosten) freuen.

Vielen lieben Dank im Voraus für Eure Zeit und Infos!

Ich kann nicht zu allen Punkten was sagen, aber meine Erfahrungen sind bisher wie folgt:

Upgrade gegen Meilen geht sowohl im Vorfeld als auch noch am Flughafen, sofern noch was frei ist (Im Flieger weiß ich nicht). Die Meilenzahl ist dabei identisch.
Bisher war es allerdings so, dass die günstigen Buchungsklassen (K, L, T) allerdings ausgeschlossen waren. Das heißt, dass man wiederum erst mal recht viel Geld für das Eco Ticket hinlegen musste.
Was den Punkt der Buchungsklassen angeht bin ich mir allerdings nicht mehr sicher. Es gibt eine Upgrade Tabelle, da steht inzwischen nur noch was davon, dass die teuren Klassen (B, Y) weniger Meilen kosten. Weiterhin findet man in den Tarifkonditionen, wenn man sich mal durch die Buchung klickt, keine Infos mehr dazu, ob ein Ticket upgradebar is oder nicht. Das gab es früher. Oder ich sehe es nur nicht mehr.
Allerdings steht in der Upgradetabelle auch etwas davon, dass günstige Angebotstickets ausgenommen sind. Wie auch immer sich das definiert. Vielleicht hat da jemand mehr Erfahrung gemacht in letzter Zeit :thinking:

Upgrade Buchungen gegen Geld sind weniger restriktiv, allerdings recht variabel, was die Höhe angeht. Hier kann sich der Preis auch erhöhen, je näher der Anflug kommt.

Upgrade gegen Angebot habe ich noch nie ausprobiert, da gibts aber hier im Forum ein paar Erfahrungsberichte meine ich.

1 „Gefällt mir“

Ich hatte bisher nie Glück mit Meilenupgrades auf dem Flughafen, da man mich immer wieder an die Callcenter verwiesen hatte. Ich durfte immer Cash hinlegen.

Sollte man die Cash Upgrades benötigen, sollte man die vorher über die Webseite buchen. Am Schalter werden die fast doppelt so teuer verkauft. Über die Webseite werden diese meistens verramscht.

Für meine Hausstrecke Ham - Muc (Fra) - Den kaufe ich immer die billigsten ECO Tickets und kaufe die Cash Upgrades von 450 Euro / Leg über die Webseite nach.

So habe ich für meine letzten 10 Flüge in Biz nicht mehr als 1600 Euro jeweils bezahlt.

Die Buchungsklasse (Cash Upgrade) war bei mir generell P und nix anderes. Gibt zwar nur 125% Meilen, aber für mich ist es ein tolles Ratio.

1 „Gefällt mir“

wow… das hätte ich jetzt nicht gedacht… Weißt Du zufällig, welche Buchungsklasse Dein reguläres TIX hatte? Ich dachte, dass es mit K, L und T nicht möglich ist, ein Upgrade (egal welcher Art) zu machen… Wenn das doch geht - sehr cool…

@Feuerfeder

Ich denke das die Buchungsklasse nur für die Meilenupgrades zählen. Die Cash Upgrades waren bisher für mich nicht von den Buchungsklassen abhängig.

Die Upgades bekommst Du für Lufthansa auf der Webseite. Allerdings solltest Du darauf achten, das es sich nicht um Codesharing handelt. Also für LH/UA Flüge bekam ich nie Upgrades und auf reinen LH Flügen waren die Upgrades nie ein Problem.

Bei den Buchungsklassen hatte ich schon alles durch, S, W, K, L, T. Ein Upgrade zum Festpreis konnte ich bisher immer tätigen. Oft fragte ich mich, warum jemand freiwillig 4000 Euro für ein BIZ Ticket zahlt, wenn man dieses für weniger als die Hälfte bekommen kann. An den Mehrwert der Meilen kanns nicht liegen.

Im Moment nimmt die Lufthansa nur 450 Euro / Leg von Muc / Fra nach Denver. Dieser Festpreis hält nun schon viele, viele Monate. Ob dieses ein Special Corona Tarif ist, kann ich nicht beurteilen.

Ansonsten rufe einfach die Lufthansa an und frage diese. Bisher haben die immer ehrlich meine Fragen beantwortet :wink:

Aber ich gehe davon aus, das die Buchungsklassen nicht von den Cash Upgades abhängig sind. Schließlich wollen die Umsatz machen.

Meilen Upgades ist selbstverständlich eine andere Geschichte.

Ich habe gerade nachgeschaut. Für alle Upgades gabs ausnahmslos nur die Buchungsklasse P.

1 „Gefällt mir“

Die LHG verkauft ihre Upgrades derzeit zu einem billigeren Preis. Das erklärt die 450€ online.

Cashupgrade geht immer. Sowohl online, am Flughafen, oder auch an Bord. Natürlich gilt: desto später, desto teurer.

Gerade bei Codeshareflügen immer aufpassen. Beispiel: Mit einem UA-Ticket auf LH ist kein Meilenupgrade möglich.

1 „Gefällt mir“

Bei einem UA Ticket auf LH ist auch kein Cashupgade möglich.

Dieses muss direkt bei UA gekauft werden und ist in der Regel doppelt so teuer.

Daher lieber einen reinen LH Flug suchen.

1 „Gefällt mir“

Das stimmt so nicht. Ob UA oder LH Ticketstock, ein Airportupgrade gegen Bares ist unabhängig ob 016 oder 220 Ticket. Wenns nicht klappt, liegt das eher an den Fähigkeiten des Agents am Checkin, als an der Möglichkeit.

2 „Gefällt mir“

Wir waren in 01-2019 in MUC mit Eco Ticket als ftl in der Lounge auf dem Weg nach mia. Günstigste Buchungsklasse, ich meine ticketpreis return war knapp unter € 300 pP. Ich habe einfach nach einem Upgrade gefragt. Die Dame holte eine exceltabelle unterm Tresen hervor. € 349 oneway pP. Kein unterschied, ob adult (2) oder Kids (2). Auf dem Rückweg dann über Gebot über die Homepage aus der folglich gleichen günstigsten Buchungsklasse für 750 pP.