Neues M&M Programm startet jetzt ab 1.1.2024

Einige haben es sicherlich bereits gehört, der Schloegl von der LH hat jetzt in Dubai die Bombe platzen lassen, sehr zum Ärger der Konzernspitze, da man die Infos erst im Dezember streuen wird. Der neue Start des neuen Meilenprogrammes ist jetzt der 1.1.2024. Es wird nicht nur radikal einfacher, durch das Punktesystem. Es ist jetzt definitiv klar, dass es keine unterschiedlichen Buchungsklassen mehr geben wird (jedenfalls sind die unerheblich für die Meilengutschrift) es wird nur noch nach Reiseklassen unterteilt und Lang- oder Kurzstrecke. Außerdem und das ist jetzt neu, wird es Statuspunkte für CO2 Kompensationen geben, dadurch wird die Bilanz der LH aufgehübscht und die sparen Steuern ohne Ende, also Win-Win, bzw. größeres Win sicherlich für die LH. Was mit den Stati ist, die länger laufen als 31.12.2023 wurde nicht gesagt, er wurde auch sehr rüde unterbrochen und gemaßregelt, dass das Interna sind, die aktuell nicht an die Öffentlichkeit sollten.

1 „Gefällt mir“

abwarten und Tee trinken :wink:

mal schauen, was vor bzw nachteile es gibt
sonst grieschen Gold :wink:
ist auch einfacher

Na super, einen Tag nachdem ich mich entschieden habe meinen Status über 02/24 hinaus zu verlängern und dafür ein wenig Geld hingelegt habe :joy:

Die grünen Tarife zu belohnen finde ich grundsätzlich eine gute Sache. Die Frage ist nur, wie viel von den CO2 Kompensationen wirklich effektiv und welche nur Greenwashing sind. Wenn es in die Nutzung oder Entwicklung von SAF gehen würde wäre es natürlich schon recht greifbar.

Ist reines Greenwashing, wenn ich aber wie Anfang dieses Jahr für 6x Einsatz von 5,21€ 10.000 Statusmeilen bekomme, d.h. ab 2024 - 5 Punkte extra, soviel wie für einen Businessclass Flug innereuropäisch, dann ist das schon ein Vorteil für mich :slight_smile:
Dumm ist nur, für den Senator muss man zukünftig 50% geflogen sein und das auch noch auf LH Metall. Also alles per CO2 Komp. geht nicht - :rofl:

Was ich mich dabei frage, ist es denn überhaupt aus Sicht der Star Alliance erlaubt, die Erreichung eines allianzweiten Status an die eigene Airline zu koppeln?
A3 gibt ja quasi einen Rabatt, wenn man sie fliegt, aber so hat man ja gar keine Chance den SEN zu erreichen wenn man nur andere Airlines fliegt.

War jetzt aber teilweise auch schon so, dass man HON nur mit viel LH Metall erreicht und ab 2024 sogar nur bei 100% LH Group Metall. Also scheint das schon korrekt zu gehen.

Aber der HON ist ja auf Allianzebene nur ein Bonus überhalb dem Gold Status. Das ist ja ein Extra, was die LH ihren eigenen Vielfliegern gewährt, innerhalb der Allianz hat man dadurch ja keinen weiteren Vorteile. Das ist ja okay, aber der Gold Status gilt ja übergreifend und ermöglicht auf allen Airlines Vorteile. Da finde ich das verwunderlich…

Das spannende wird ja sein, was mit den sonstigen Ankündigungen zum Program passiert. bleibt es so?

ich persönlich finde das nicht schlimm, wenn es dann nach Flügen geht und weniger nach der Klasse. So fallen zwar eine Sweet-spots raus, aber vielleicht ist es dann wirklich ein „Vielflieger“-Status!!

jetzt muss LH nur noch den Status entsprechend „honorieren“… schauen wir mal :slight_smile:

PS: die meisten Airlines (United, KLM, Finnaor…) stellen ja auf ein vereinfachtest System um, bzw. sind es schon…

Klar für M&M ist es deutlich einfacher das zu handeln. Und profitieren werden definitiv die „echten“ Vielflieger, die ständig in Europa in Eco unterwegs sind. Die werden den Status deutlich schneller erreichen mit nur 48 H&R Flügen ist man SEN. Die, die wenige Langstrecken in hohen BK buchen, die schaffen es dann nicht mehr so einfach, denn es gibt einfach nur 20 Punkte. Bis 480 ist dann ein weiter Weg.
Und die SEN Runs wird es dann so auch nicht mehr geben - geht u.U. bissll Umsatz bei LH flöten. Ich bleibe gespannt. Meine +1 hat es sich mal ausgerechnet, die wird auch in Zukunft HON bleiben. Ich definitiv SEN, wobei es für mich auch wieder einfacher wird den HON zu schaffen - Anreiz muss nur noch von LH kommen und wie Du sagst, der Status auch honoriert werden.
War letztes Wochenende mit meiner +1 im FCT in Frankfurt (sie hat mich mitgenommen :slight_smile: )und haben uns gleich ins Terminal fahren lassen in die Lounge. Das war ja brechend voll, dass man nur noch am Tresen sitzen konnte.

Gut, dass eine Änderung kommt. Bin vorallem gespannt, wo die Sweetspots liegen, um den Status zu erreichen. Denke da vorallem an „Interkontinentalflüge“ nach Ägypten o.ä. Oder generell jegliche Flüge, auch mit anderen Star-Alliance-Airlines, die kurze Distanzen über Interkontinentalgrenzen fliegen … Kolumbien-Panama, Ägypten-Griechenland, Spanien-Marokko, etc… bringt ja wohl durchaus viele Punkte für kleinere Preise, und so lange man sicherstellt genügend LH-Flüge darüber hinaus zu sammeln, sollte es durchaus einfacher werden, Goldstatus zu erlangen, verglichen mit dem immens hohen 100k Meilen von heutzutage.

Denk auch nicht dass SEN-Runs weniger werden, sie werden sich halt nur auf diese Kontinentalgrenzen verschieben (es sei denn die LH fügt in kundenfreundlicher Manier Fußnoten ein, die bestimmte naheliegende Routen von höheren Punkten ausklammert, um genau das zu verhindern). Halt äquivalent zu den BAEC-Tier-Point-Runs, wenn es Jahresende nochmal flott nach Sofia oder Helsinki geht, oder auf dem Weg nach LAX in JFK der Flieger gewechselt wird, um weitere TP zu erhalten. Und BA will ja auch ne Mindestzahl an Flügen im eigenen Metal.

Find das angekündigte System deshalb ganz interessant.

Das eigentliche Problem ist ja aber weniger die Statuserlangung, sondern was man davon hat. Die Unmut der Senatoren wird ja lauter in letzter Zeit, da der Bonus des Status einfach nicht mehr ersichtlich ist. Daran muss die LHG arbeiten.

Die LH geht nicht nur mit den SEN auch mit den HON sehr desinteressiert um aktuell. Das muss besser werden. Man sollte ja auch immer wissen, warum man den Status möchte und was man davon hat.
Bin ich also ganz bei Dir.

1 „Gefällt mir“

Wobei die massivste Änderung ist ja die Gültigkeit… dann muss man jedes Jahr das Kontingent reisen…. Bei mir war es im „Pausenjahr“ interessanter immer etwas weniger LH… mal abwarten…

2 „Gefällt mir“

Bin kurz davor meinen Status bis aktuell 02/24 um zwei Jahre zu verlängern. Glaubt ihr das lohnt sich überhaupt?

Ich zieh es jetzt durch. Letztes mal hieß es, dass die Gültigkeitsdauer der bereits erreichten bzw verlängerten Status erhalten bleiben. Inwiefern sich die Benefits des SEN lohnen muss jeder für sich entscheiden. Ob es da Änderungen seitens M&M gibt ist meines Wissens nicht bekannt.

So kurz vor dem Ziel würde ich nicht aufgeben und sobald die wieder auf ihre Statuskunden achten, ist das ein guter Status.

2 „Gefällt mir“

wie @IngoBF bereits geschrieben hat, falls sie wirklich durchziehen dass die gültigkeit nur 1 Jahr hält am Platz von 2 , dann muss man wirklich drüber nachdenken op dieses Programm mich noch anspricht um einen Status zu halten. jetzt ist es iergendwie noch akzeptabel.
Hab FTL, bzw SEN immer im Sept oder Okt erreicht, bzw verlängert und dann hielt es 2 Jahre plus4 Monate…

Nicht falsch verstehen, ich werde immer MM Member bleiben da sie die einzigen sind die Luxair Flüge überhaupt kreditieren und um meine Meilenberge abschaffen kann.

Eventuell wäre ich nur FTL und beim anderen Gold, weil wo ich unterwegs bin mir FTL doch schon recht viele Vorteile bietet und SEN, nur minimal mehr. HON packe ich sws niemals im Leben.
1x biz langstrecke (2x10p + 2x50p)

  • 1x biz kurzstrecke (4x10p)

Falls die Punkte bleiben die man damals festgelegt hat.

Leute, wo habt ihr die info zu den details der programmänderung?

1 „Gefällt mir“

Lufthansa wollte das Programm bereits 2019 ändern - bis Corona dazwischen kam. Ich vermute, dass sich alle auf die damals bekannt gewordenen Infos beziehen. Ob die so kommen werden steht allerdings nicht fest soweit ich weiß. Es wurde ja nur ausversehen bekannt gegeben, dass was neues kommt :sweat_smile:

War live dabei in Dubai. Beim Aerotelegrafen konnte man es am Donnerstag dann auch nachlesen.
Die Details, die 2019 bereits genannt waren, bleiben und es kommen eben noch ein paar dazu. Dann wurde er wie gesagt unsanft abgewürgt.

1 „Gefällt mir“

Kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass M&M meinen Status dann einfach löscht. Glaubt ihr wirklich, dass das passieren könnte?