News zu FlyingBlue

U.a. wird der Status erneut verlängert

Zudem sollen die Umbuchungsmöglichkeiten verlängert werden. Gute Sache!!! :raised_hands::grin::airplane:

4 Like

Sehr gut. Ich habe mich schon gefragt, wann FlyingBlue nachlegt. :+1:

1 Like

War gestern schon angekündigt, jetzt wird es auf den Websites und auf Facebook publik gemacht.
Umbuchungs- und Erstattungsmöglichkeiten sind jetzt bis Ende 2021 verlängert. :grin::star_struck::airplane:

Bedeutet das, dass der bestehende Status verlängert wird, egal wie viele XP ich habe? Nehmen wir an ich bin Gold und habe derzeit nur 30 XP. Trotzdem weiter Gold?

Wenn Ihr Qualifizierungszeitraum zwischen heute und Dezember 2021 endet, wird Ihr aktueller Status verlängert, selbst wenn Sie den XP-Grenzwert nicht erreichen.

Würde sagen das bedeutet ja :wink:

Das hoffen wir mal. Danke mal wieder Tommy

Interessant, etwas frustrierend aber.
Wir (Kids und ich) sind Ende Dezember mit FlyingBlue (KLM) nach Santo Domingo geflogen und sind Anfang Januar wieder zurück.
Meine 49 XP Punkte, die ich vom Hinflug (mehrere Flüge) gesammelt habe wurden per 1.1.2021 einfach gestrichen. Dh. ich habe nur noch XP Punkte vom Rückflug (etwas mehr als 60XP).
Das meganervige ist, dass ich mit beiden XPs zusammen über 100 XP gehabt hätte, d.h. ein Level aufgestiegen wäre und das wäre bestimmt vorteilhaft gewesen für die neue Reise mit FlyingBlue (Air France) im Juli 2021 (Priority, Sitzplatzwahl kostenlos, etc.). Jetzt musste ich halt Premium Eco buchen, um all dies zu erhalten.
Gibt es da Leute, die eine Kulanz erhielten, da es sich um die gleiche Reise handelte und die XP nicht per 1.1. gestrichen wurden?
Danke
Sidney