Priority Pass bei Amex Platin Kündigung

Liebe „Spezialisten“,
vielleicht hat Jemand schon Erfahrungen: ich habe mir die Amex Platin noch vor dem Trouble mit Corona geholt, u.a. auch wegen der vielen Zusatzkarten wie Priority Pass. Dass mir die Karten jetzt alle nichts bringen muss ich nicht erklären und ich erwäge, meine Amex Platin wieder zu kündigen, da sie doch auch sehr teuer ist.

Nun habe ich aber schon den Priority Pass mit einer Gültigkeit bis 2024 erhalten. Ist dieser Pass dann nach der Kündigung gelöscht oder gilt der weiterhin? Vielleicht auch nur 1 Jahr? Und meine Frage ließe sich dann natürlich auch noch auf die Hotel Statute ausweiten, wobei mir die nicht so wichtig wären.

Für jede Antwort wäre ich dankbar.

Herzliche Grüße
Bern

Hallo!! Das wurde schon einmal hier gefragt…
PP ist an die Amex gekoppelt und wird automatisch gekündigt. Bei den anderen Verteilen wohl ähnlich.

Hi, habe das nicht gefunden hier, danke dir!

Keine Ursache :smiley:
…ist natürlich ärgerlich. Und dieses Jahr wird es wohl kaum möglich sein, die Amex Platin effektiv zu nutzen um die Jahresgebühren wieder rein zu holen.

Ja - und deswegen überlege ich, ob ich die Platin nicht kündige, ich habe in Kürze die 15K Umsatz, so dass ich hoffentlich die 100K Rewards dann behalten kann. Da kennst du dich nicht zufällig aus?

Nach Internetrecherche gibt es dazu wohl eine Klausel in den AGB:

" Im Falle einer Kartenkündigung innerhalb der ersten 12 Monate erlischt aber der Anspruch auf die Gutschriften."

Zum einen das, zum anderen kann man nach erfolgter Kartenkündigung wohl auch keinen Umtausch in Meilen mehr vornehmen sondern nur noch Sachprämien einlösen.

Wenn du die Platin nicht mehr benötigst, wäre der beste Ablauf daher: 12 Monate warten, dann auf Gold oder Green „downgraden“.

@Meersippe, ich würde der Karte noch eine Chance geben. Habe sie ebenfalls dieses Jahr beantragt und weiß auch noch nicht ob ich den Umsatz für die 75000 Punkte schaffe. Nichts desto trotz hat Shangri La meinen Status verlängert bis 12/22. Damit kann ich 2021 den Status Match zu *A Gold machen , HOFFENTLICH :grinning: :grinning:
HH hat ebenfalls verlängert so dass zumindest da die Möglichkeiten bestehen im nächsten Jahr davon zu profitieren. Vielleicht ergibt sich ja auch noch im letzten Quartal 20 noch die ein oder andere Gelegenheit das Potenzial der Karte auszuschöpfen. Da du ja , wie du selber sagst, fleißig Umsatz generiert hast, hoffentlich mit Turbo, wäre es Schade die Punkte nicht einzusetzen. Also gib dem Ganzen etwas Zeit trotz der hohen Kosten :smiley:

1 Like

Herzlichen Dank für deine Einschätzung, ich überlege es mir nochmals, wobei ich wenig Hoffnung haben, die Vorteile dieses Jahr noch nutzen zu können.
Darf ich noch fragen, welchen Status Match du ansprichst? Zu was für einem Goldstatus kann man vielleicht den Shangri La Satus matchen?

HH hatte ich schon den Gold-Status, da habe ich dieses Jahr via BoonPlanet schon so viel umgesetzt, dass ich nächstes Jahr den Diamand bekommen werde (sollte), bin mal gespannt, ob er mir was nutzt dann.
LG

So werde ich das machen dann, downgraden, Punkte behalten und sehen, was passiert.

Match zu Star Alliance Gold Status. Gibt hier auf dieser Seite eine Anleitung dazu.
Schau mal unter den Amex Platinum Artikeln.
Ansonsten ist downgraden auch eine Option. Wenn du es zeitlich gut timen tust kannst du auch da noch mal MRPs einsammeln.

Hier der angesprochene Artikel bzgl. des Star-Gold-Status:

Du benötigst dafür aber drei Flüge mit Singapore Airlines oder Silkair

Danke dir, das ist sehr nett - ich hatte schon davon gehört und hätte das auch probiert, wollte im Herbst in Asien unterwegs sein. Habe dafür einen Meilenflug schon gebucht (LH), der Rückflug wurde neulich storniert, weil LOT nicht mehr Sri Lanka anfliegt. Ich muss mich völlig neu orientieren, mach ich nach der Krise.

Wow…das ist doch mal ein Entgegenkommen, wenn die dann zu ihrem Wort stehen :smiley::+1: