Rückflug von Kambodscha nach Deutschland

Ich bin mit meiner Familie in Kambodscha gestrandet. Die Rückholaktion ging an uns vorbei, da unsere Reisepässe über das Wochenende 29.03. in der Immigration waren. Nun hat die Turkish Airline ihren Flugstopp das 2. mal verlängert, nun bis zum 28.05. Unser Flug ist von Berlin über Istanbul bis Ho Chi Minh und zurück gebucht. Aus heutiger Sicht brauchen wir auch noch einen Flug von Phnom Penh nach HCMC, so dass wir den Transitbereich nicht verlassen. Hat jemand eine Idee wie man eher einen Flug bekommt, der die Restriktionen der Länder hier erfüllt??

Kommt darauf an, wie viel ihr bereit seid dafür zu bezahlen :sweat_smile: …ich habe z.B. Verbindungen von Phnom Peng via Manila und Bahrain nach Frankfurt auf Momondo gefunden. Zumindest laut Internet bzw. IATA sollte das gehen. Aber ist halt eine Weltreise.

Mittlerweile habe ich gelernt, dass nicht alle Flüge, die online angeboten werden, auch tatsächlich durchgeführt werden. Auch habe ich die Reisehinweise des AA studiert und von den Botschaften der Länder Singapur, Thailand und Vietnam in Berlin auf telefonische Nachfrage die Bestätigung erhalten, dass auch Transit durch diese Länder NICHT möglich ist. Hilfreich ist auch folgende Liste:https://www.iatatravelcentre.com/international-travel-document-news/1580226297.htm
Bis zunächst 20.5. habe ich keine Chance, einen Flug nach Deutschland zu bekommen. Der Flug von Tommy ist einfach zu lang, Unser Baby ist 11 Monate

Ja es ist aktuell extrem schwierig 1.) überhaupt ein Flug zu finden der 2.) auch wirklich statt findet und sich dann noch 3.) durch die verschiedenen Bestimmungen der Länder zu wühlen :roll_eyes: Ich wünsche euch zumindest alles Gute und dass es bald mit einem Flug klappt!! :four_leaf_clover: Eventuell arbeitet ja die Zeit für und nicht gegen euch. Immerhin gibt es ja jetzt zunehmend Lockerungen und die Airlines fahren ihre Angebote wieder hoch :airplane:

Ja, da hast Du Recht Tommy, Ende Mai sieht schon besser aus- wenn ebenso die genannten Länder mitspielen… Momentan ist es nervig das „Wühlen“. Schön auch, dass auf mich ein Job in China wartet, wenn ich zurück in Deutschland bin und die Quarantäne erfolgreich überstanden habe. Es bleibt also spannend. Dir eine gute Zeit wo immer Du steckst.

1 Like

Als Idee, wendet Euch doch an das gute alte Reisebüro. Ist 2021 auch via Whats App telefonisch erreichbar. Die Profis finden dort innerhalb von kurzer Zeit die Optionen zurück gefunden. Anfang Mai war es z.B einfacher als heute und im Juni wird es noch einfacher sein. Aber ob der Transit noch erleichtert wird, wag ich zu bezweifeln. In Zukunft scheint das Reisen eh nur noch mit negativem Corona Test möglich zu sein. Tipp anstatt Deutschland hilft oft auch ein Blick in die NL/ CH oder nach AT, je nach Ziel Land gibt es dorthin mehr Flüge. Ich hab auf jeden Fall mit den Nachbarsländer oft viele Verbindungen gefunden. ZRH ist bei vielen Airlines noch gut als Zielort zu erreichen.

2 Like

Dieses Thema wurde automatisch 7 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.