Sao Paulo - Falklandinseln: Nonstop für 200€ r/t

Flüge von Deutschland auf die Falklandinseln (britische Inseln im Südatlantik) sind normalerweise sehr kostspielig und liegen auch in der Economy Class bei ~1.500 bis 2.000€. Günstiger ist in der Regel die Buchung getrennter Tickets über Südamerika.

Seit Herbst 2019 gibt es eine Nonstop-Verbindung von Sao Paulo nach Mt. Pleasant, sodass der lange Umweg über Chile entfällt. Während der Preis normalerweise bei konstant 600€ liegt, gibt es sie aktuell zum Schleuderpreis.

Vermutlich im Zuge der Coronakrise werden nur noch 200€ für den Hin- und Rückflug ab Sao Paulo fällig. Einmal im Monat stoppt der Flieger in Cordoba, Argentinien, ansonsten nonstop mit der Boeing 767. Alternativ gibt es auch die Verbindungen via Chile zum gleichen Preis.

Verfügbarkeiten gibt es bis November 2020. Hauptsaison beginnt Oktober / November. Dann ist es wärmer, die Wildtiere sind größtenteils vor Ort und Pinguine beginnen mit dem Brüten der Eier.

Buchbar direkt bei LATAM oder über OTAs, Termine gibt es bei Google Flights:
https://www.google.com/flights?hl=de#flt=GRU.MPN.2020-11-11*MPN.GRU.2020-11-18;c:EUR;e:1;sd:1;t:f

Gepäck muss extra zugebucht werden, sind aber nur ca. 20€ je Richtung.

Google Flights zeigt auch Flüge von Frankfurt nach MPN für 600€ an. Wäre natürlich noch besser, kostet bei den OTAs und LATAM dann aber tatsächlich das doppelte.

Wir hatten die Reise auf die Falklandinseln im März 2019 unternommen und eine sehr schöne Zeit. Ein paar Kurzinfos hatte ich hier zusammengeschrieben:

Sollte sich jemand für das Reiseziel interessieren, ist die Falkland Islands Tourism Website der beste Anlaufpunkt:
https://www.falklandislands.com/

Ein paar Erfahrungen hatte ich auf einem privaten Reiseblog zusammengeschrieben:
Reisebericht Falklandinseln
Kostenübersicht Urlaub auf den Falklandinseln