Star Alliance: Lounge Zutritt mit Aegean Flüge aber TAP StarAlliance Gold sowie Priority gewährt?

Meine Reise mit beiden Kids nach Asien im Oktober wird immer unwahrscheinlicher.
Ich habe extra Air France gebucht in Premium, da ich mit dem Gold Status von SkyTeam beide Kids in die Lounge mitnehmen kann (in Paris zumindest); ich rechne dann auch bei der Rückkehr aus Asien.

Nun plane ich die Oktober-Reise als „Europa-Kultur-Reise“. D.h. Länder die evtl. von Interesse sind für die Kids (Athen, Istanbul, Larnaca, Kairo). Diese Destinationen fliegen vor allem Turkish Airlines und Aegean (beide Star Alliance Mitglieder). Turkish hat katastrophale Bewertungen zur Zeit. Aegean mittel bis gute. Da ich auch den Star Alliance Gold Status über den TAP Match habe, frage ich mich, ob ich bei Aegean auch Zutritt zu Priority und Lounge habe (mit einem Gast, hoffentlich auch mit dem zweiten Kind gegen Aufpreis) oder ob ich mit diesem Status bei Aegean keinen Zutritt habe.

Weiss da evtl. jemand Bescheid?

Aktuell wäre mit AF BSL nach Athen dann alles mit Aegan und zurück von Kairo nach Basel mit AF.
Danke
Doof, dass alles wieder kompliziert wird (und mein Jüngster ist nicht geimpft - nochmals alles etwas schwerer).

Danke
Sidney

Kinder ab 2 Jahren zählen als Gast.
Meine ich.

Und rein komme ich in die Lounge mit meinem Star Alliance Gold Status (von TAP) auch bei Aegean?

Bei der Star Allianz heißt es in allgemeinen

Any accompanying person over the age of two is considered a guest. Children under the age of two may accompany the customer to the lounge and are not considered as guests

Wenn man nun bei der Lufthansa schaut… dann darf man als Senator alle seine eigene Kinder unter 18 auch mit in die Lounge nehmen ohne das sie als zusätzlichen Gast zählen.

Es scheint wohl Unterschiede zu geben was Vertragslounge eigene betriebene und von Allianz Partner betriebene… Zu Aegean habe ich nun nichts finden können.

Da es nicht einheitlich gehandelt wird… wäre es besser vorher dort vor Buchung anzurufen.

Bei Finnair darf man übrigens auch alle seine eigenene Kinder unter 18 Jahren kostenlosbl mit in der Lounge nehmen… zählen auch nicht als zusätzliche Gäste :joy:.

Dieser Beitrag wurde von der Community gemeldet und ist vorübergehend ausgeblendet.

Ja er hat aber ja TAP Gold, keinen LH SEN.
Als SEN gilt das aber auch nur in den Lounges der LH Group, das Kinder immer mit rein dürfen.
So oder so, will er ja mit Aegean und Turkish fliegen und nicht mit LH & Co.

1 „Gefällt mir“

An sich ja. Dein TAP-Status ist ja ein regelkonformer *G-Status. Bedeutet: Du hast Zugang zu allen Business-Lounges der Allianz, inkl. einem Gast.

Torsten hat allerdings insofern Recht, dass:

  1. Partner-Lounges, d.h. solche von Drittanbietern ggf. ausgeschlossen sind. Allerdings gibt es an den genannten 4 Flughafen überall eigene *A-Lounges, sollte daher m.E. kein Problem sein
  2. Dass offiziell nur ein Gast mit rein darf. Sofern das zweite Kind älter als 2 Jahre ist, ist es also nicht mit abgedeckt. Bzgl Bezahlzugang musst du dich dann jeweils bei der Airline informieren. Selbst wenn es möglich ist, wird’s vermutlich teuer.
1 „Gefällt mir“

Ich bin bei meinen A3 Flügen DUS-SKG mit SAS Gold in Düsseldof in die LH Lounge und in Thessaloniki in die A3 Lounge gekommen. Beides mit einem Gast. Ich finde übrigens A3 hervorragend im Service, kann mich deiner Aussage „Aegean mittel bis gute (Bewertung)“ überhaupt nicht anschließen. Die Lounge in SKG ist sehr sauber, geräumig und hatte auch eine sehr gute Auswahl an Essen und Getränken. Mmn machst du mit A3 Flügen gar nichts falsch! :wink:

1 „Gefällt mir“

Hab seit Anfang des Jahres auch ein gematchtes TAP Gold. Loungzugang bisher überall mit +1 erhalten. Nur hin und wieder schien das „Gold“ nicht im System erkannt worden zu sein. In der AV-Lounge in Bogota, oder auch in SEN-Lounge in Hamburg. Mehrfache Versuche: Nummer, QR code… irgendwie gings nicht durch. Letztendlich wurden wir einfach durchgelassen da ich ja die Karte in der TAP App hab. Also das nur mal so als Randnotiz. Ob das nun an TAP liegt oder am Star-Alliance-System oder der jeweiligen Lounge, who knows…

Ein anderer interessanter Nebenaspekt, der nix mit Lounge, aber mit TAP Gold zu tun hat. Habe bisher bei drei Copa-Flügen das TAP Gold benutzt, um kostenloses Aufgabegepäck zu haben, was auch problemlos ging. Allerdings wurden (bisher) für keinen der Flüge die Meilen bei TAP gutgeschrieben - obwahl ja die Nummer in der Reservierung hinterlegt war. Ich habe dann mal etwas (i.d.R.) aussichtsloses versucht: mir die Meilen bei M&M retroaktiv gutschreiben zu lassen. Das ging überraschenderweise auch sofort. Mit den beiden anderen Flügen hab ichs nicht versucht bisher. Ich denke über einen großen Star-Alliance-Umschwung auf Eurobonus nach, die geben 100% Meilen auf alle Copa-Flüge und auch LH P-Klasse. Vllt schaff ich da mal das Gold zu erfliegen.

Jedenfalls ne interessante Beobachtung Benefits von einem Programm in Anspruch nehmen zu können, aber Meilen bei einem anderen Programm zu sammeln. Keine Ahnung ob das generell ein TAP-Problem ist oder nur dank Copa funktioniert hat (bei denen firmiert TAP Miles&Go noch als „Victoria“). Vllt. wars auch nur ne Eintagsfliege.

1 „Gefällt mir“

Danke allen.
Die Europa - Reise mit den Kids sieht momentan so in etwa aus.
BSL-CDG-ATH (Athen) mit AF (da kann ich 100% mit beiden Kids in Paris in die Lounge)
ATH-FCO (Rom) direkt mit Aegean (1 + 1 Gast, habe Aegean per Formular kontaktiert)
FCO-VIE (Wien) direkt mit Austrian (1 + 1 Gast, rufe mal Austrian an)
VIE-LIS (Lisabon) direkt mit TP (1 + 1 Gast, mal schauen wie ich die kontaktiere)
LIS-CDG-BSL mit AF (da kann ich 100% mit beiden Kids in Paris in die Lounge)
Sidney

1 „Gefällt mir“