Transferzeit Umsteigezeit in Oslo, Tallinn, Riga

Hallo,
hat jemand bereits Erfahrungen gemacht über die Transferzeiten in OSL, TLL, RIX, …
Frage ist natürlich in Hinsicht auf die letzten First Angebote in Verbindung mit der Buchung der Zubringerflüge.
Vielen Dank für Hinweise

Hallo

Stand vor der Krise habe ich weltweit bis auf US-Airports kommend aus dem Ausland mit 2h, in EU mit 1h und in US mit ESTA mit 4h geplant und so immer alles erreicht. Innerhalb US ging auch ne gute Stunde…

Mit Corona kann man da aber ooooordentlich drauflegen denke ich…
Habe letzten Monat den TAP-Deal für 75€ LIS-Brasilien gebucht, 13. März auf separates Ticket Zubringer nach LIS, 15. März das genannte Brasilien-Ticket…mittlerweile zwei Änderungen bekommen, der Brasilien-Flug um 2 Tage auf den 13. vorverlegt bekommen und den Rückflug der Durchgängig sein sollte nun mit einem Tag Stop in LIS…es ist ein Chaos sondergleichen.

Ähnlich große Änderungen hatte ich Anfang Januar auf einem SIA-Meilenticket von DXB nach D über IST mit Turkish Airlines…

Will keine Panik machen aber zurzeit macht es Sinn selbst bei Billo-EU-Flügen lieber einen Tag Layover einzuplanen und sich die Stadt anzusehen als einen guten First-Deal zu verpassen insofern du den Zubringer getrennt buchst…

Grüße,
Ron

Genau so sehe ich das auch. War meiner Meinung nach selbst vor Corona eine gute Idee und alle der genannten Städte sind ja stets einen Besuch wert. :slight_smile:

Gut, das sowieso.
Ich bin relativ oft in Australien und versuche da auch immer eine andere Metropole zum umsteigen zu nutzen und mir da 1…2 Tage Sightseeing einzuplanen.

Wie man jetzt am genannten LIS- Beispiel sieht können zurzeit aber auch 2 Tage gerade so reichen bzgl. „umsteigen“.

Vielen Dank für die Antworten bis dato …

Geplant von mir ist eigentlich mit derselben LH Maschine kommend aus FRA auch wieder direkt nach FRA zurück zu fliegen, um dann später von dort auf Langstrecke zu gehen.
Das heisst also, sollte die Maschine aus FRA Verspätung haben, verschiebt sich auch der Abflug dementsprechend zurück nach FRA.
Ist das realistisch? Komme ich am selben Terminal an, von dem es wieder zurück geht. Muss ich durch die Sicherheitskontrolle, raus aus dem Terminal und wieder neue Einlasskontrolle oder ist es dort wie gewohnt auf AMS, CDG, LHR, ZRH, MAD …? Ich kenne eigentlich bislang nur Flughäfen, wo ich innerhalb des Airports geblieben bin, ohne Zeit zu verlieren. Aber eben OSL, TLL und RIX kenne ich nicht.
Vielen Dank für Infos …

… und für den Besuch der Städte fehlt mir leider die Zeit… und ich weiss nicht, wie jeweils die Quarantäneregelungen zu der Zeit sind.

Hmmmm ja gut fällt mit der Maschine der Hinflug aus wird es der Rückflug auch… bei Verspätungen das selbe.

Jetzt ist halt die Frage auf welche Flüge die die beiden separaten Tickets dann umbuchen. Kann passen, muss es aber nicht.

Es ist ein graus zurzeit bzw. schon seit März.

Um mal meine Meinung in den Äther zu blasen: Mein Problem mit der ganzen Krise bzgl. Flugreisen ist nicht der Test, nicht die Quarantäneregelungen, die Luftzirkulation im Flieger oder die Maskentragerei, es ist vielmehr die komplette unplanbarkeit einer Reise. Meist buche ich auch über Einzeltickets aber das ist zurzeit im Grunde unmöglich da immer noch X Änderungen oder Streichungen in den Wochen oder Tagen vor dem Abflug kommen. Es wird sicherlich langsam besser und ich kann verstehen, dass die Airlines lieber einen halbwegs vollen Flieger losschicken und die 2 davor und die 2 nächsten auf den einen zusammenfassen aber so kann ich nicht planen was mich schlussendlich nicht oder nur relativ wenig buchen lässt.

Laut Vielfliegertreff sollte so ein Direct Turnaround zumindest in Oslo ohne Probleme möglich sein:

Demnach keine Security, sondern einfach weiter zu den Abfluggates. Vermutlich ist es in Riga und Tallinn ähnlich, zumindest in normalen Zeiten.

Aber das ist natürlich Stand vor Corona. Wie es aktuell aussieht und ob es ggf. auch für einen direkten Rückflug irgendwelche Bedingungen gibt, kann ich dir nicht sagen.

Vielen Dank für die Mühe…
Das hört sich doch schon mal gut an… Der Flug über OSL ist im April…

Direct Turn Around-Zubringer hatte ich auch einmal (auf separatem Ticket) und dann war bei der LH der ganze Flug verspaetet (ergo auch der Turnaround) und ich habe die Langstrecke F nicht mehr erreicht und das Ticket war weg. Das würd ich im Hinterkopf behalten. Mir war es eine Lehre und seitdem nur mit 1 Nacht Overlay.

Ansonsten RIX und TLL kleine Airports, so dass es auch während Corona nicht länger als 2-2.5h dauern sollte inkl Gepaeckabholung und erneutem Einchecken. Von den 3 Airports würd ich zu RIX tendieren, da die Verbindungen durch Air Baltic neben der LH haeufiger sind, falls es Umbuchungen gibt. Allerdings hatte ich auch im Frühjahr beim Lockdown die Situation, dass nach D nur 1x Tag die LH ging und sonst sehr wenig war.

1 Like