Wieviel sind 244'500 Turkish Miles & Smiles wert? Oder doch lieber den Cash Refund nehmen?

Hallo :wave:! Bin zwar neu im Forum, aber schon seit längerem Leser auf Travel-Dealz und Supporter über Steady.

Letztes Jahr haben wir die TK Error Fare CPH - SEZ gebucht. Danke nochmal für den super Tipp, Travel-Deals!

Jetzt hat TK gerade unseren Flug annulliert bzw. um zwei Tage verschoben. Wir möchten keinen alternativen Flug buchen. Jetzt bietet uns TK die drei bekannten Optionen:

  1. 100% Rückerstattung (CHF 2’702 für drei Personen zusammen)
  2. Gutschein mit 15% Bonus = CHF 3’107
  3. 244’500 Miles & Smiles Meilen

Eigentlich wollte ich ja die erste Option wählen. Aber TK schreibt, dass 1000 Meilen einen Gegenwert von USD 30 haben. Dementsprechend hätten 244’500 Meilen ja einen Gegenwert von USD 7’335!!! Heisst das, dass TK hier bei den Meilen eine Gutschrift macht, die nicht auf dem von uns effektiv bezahlten Betrag (= Error Fare) basiert, sondern auf dem eigentlich korrekten Tarif der Buchungsklasse Z?

Falls das wirklich so ist, wäre es ja eigentlich dumm den Cash Refund zu nehmen… Was denkt ihr?

1 Like

Eine Bewertung von 3ct halte ich bei Miles and Smiles für relativ ambitioniert. Realistischer sind wahrscheinlich eher 1-2 ct. Auf die 3ct kommt man ggf. bei einer Einlösung für eine domestic Transkontinental Einlösung bei United. An Deiner Stelle würde ich darüber nachdenken, ob Du eine Verwendung für die Meilen hast und dann prüfen, wie viele Meilen dafür fällig sind. Suche Dir eine Strecke zu einem bestimmten Zeitpunkt und vergleiche die Cashpreise. Das ergibt dann einen realistischen CPM Wert (Cents per Mile).

Ich denke, dass Turkish Airlines Dir einfach 244k Meilen gutschreibt. Die (ursprüngliche) Buchungsklasse spielt dabei keine Rolle, sondern vielmehr deren interne Bewertung (1 € = 100 M&S ) der Miles&Smile Meilen und Auswirkungen auf deren Cashflow (Häufig sind die Meilen und Gutschein Optionen wegen letzterem etwas lukrativer für uns Kunden). Falls Du bereits eine Verwendung für die Erstattung hast, würde ich auch den Gutschein in Betracht ziehen. Das könnte sich für Strecken lohnen, auf denen es keine ausreichenden Award Plätze gibt oder aber der CPM Wert gering ist.

Solltest Du aktuell keine Verwendung für eine Gutschein oder Meilen haben, würde ich den Cash Refund nehmen, da Du damit wesentlich mehr Flexibilität hast.

2 Like

@Grobmotoriker

Willkommen im Club.

Ich hatte ebenfalls dieses Angebot gebucht und zwar vom 02.04.2021 - 17.04.2021. Vor etwa 3 - 4 Wochen hatte mir die TK ebenfalls 4 BC Tickets storniert. Ich telefonierte mit dem Callcenter und man wollte mir ebenfalls auf Mai 2021 umbuchen, welches ich aus Zeitgründen dankend abgelehnt habe.

Eine Meilengutschrift wurde mir gar nicht erst angeboten.

Diese hätte ich auch nicht angenommen, da die Meilen für meine Frau bzw. für meine 2 Jungs (6J) absolut sinnlos gewesen wären. Es wäre evtl. eine Überlegung wert gewesen, wenn ich die Meilengutschrift für alle 4 Tickets bekommen hätte. Aber so ist es leider nicht.

Mich würde es wirklich wundern, wenn Du für die 3 Tickets die kompletten Meilen der 3 Tickets bekommen solltest. Warum auch?

Ich hatte bereits eine Diskussion hier im Board bzgl. dieser Umbuchung.

TK war auch nicht bereit, mich auf eine andere Airline umzubuchen. Also habe ich den Cash Refund angenommen und welch ein Wunder, war dieser auch nach 4 Tagen auf meiner KK zurück.

So fliege ich nun von HAM - ZRH - SEZ mit Lufthansa / Edelweiß im besagten Zeitraum. Leider ist es nun nur Eco geworden, da mir 3000 Euro je Ticket dann doch zu teuer waren.

Also nimm besser den Cash Refund, man weiß nie, was noch kommt.

1 Like

Mir wurden die drei Optionen direkt in der Webmaske von TK angeboten, nachdem ich unter «Manage Booking» meine PNR und den Nachnamen eingegeben habe. Es waren definitiv 244’500 Meilen für alle drei Tix zusammen, habe aber leider keinen Screenshot gemacht. Das ist definitiv einfacher als bei LX (BRU-ZRH-JNB… auch ein Deal von Travel Dealz), wo ich letztes Jahr die Stornierung über das Call Center vornehmen musste.

Für die Umbuchung hat mir TK auf Nachfrage ein Datum angeboten, das -7 und +30 Tage vom ursprünglichen Reisedatum entfernt liegt. Den Abflugort hätte ich von CPH auf HAM oder MMX ändern können (leider nicht ZRH weil zu weit weg :crazy_face:), aber die Destination liess sich nicht ändern – was eigentlich nicht der Aussage hier entspricht, wobei sich das wohl nicht auf kostenfreie Umbuchungen bezieht:

Unable to take that trip to London? You can change your route to Paris or Amsterdam!

Ich habe jetzt jedenfalls den Cash Refund gewählt, getreu dem Motto «nur Bares ist Wahres». Es kommt sicher wieder ein toller Deal für den sich die Kohle verwenden lässt.

1 Like

So schaut es aus. Der Cash Refund war richtig.

Es gibt immer wieder Gelegenheiten und somit bist du von einer Airline nicht abhängig.

Hallo zusammen,

ich habe auch das gleiche Errorfare gebucht- ursprünglich für Jan.2021. Der Flug wurde bereits Anfang Dez. storniert. Ich konnte den Abflugort ändern (ab VIE anstatt ab CPH, somit kein Zubringerflug notwendig). Anschließend wurde auch dieser Flug storniert und jetzt habe ich auf Ende August umgebucht- allerdings steht in der Flugbestätigung bei mir, dass mein Ticket 2900 Eur kostet. (Base Fare).
Heißt das, ich würde diesen Betrag erstattet bekommen, wenn ich keine Lust mehr auf weitere Stornierungen habe?

Dieser Beitrag wurde von der Community gemeldet und ist vorübergehend ausgeblendet.