Avianca schafft Business Class größtenteils ab

Hallo zusammen,

scheinbar folgt meine befremdliche Erfahrung mit Avianca worüber ich neulich berichtet habe einem Plan der Gesellschaft, die Business Class abzuschaffen. Lediglich für Strecken nach Europa wird C zunächst beibehalten.

https://onemileatatime.com/news/avianca-eliminates-business-class/#:~:text=class%20to%20Europe-,Bottom%20line,class%20to%20the%20United%20States.

in meinem Bericht Reisebericht: 8 Länder, 5 Airlines in sechs Tagen habe ich berichtet, dass es in der Business Class kein Service gab. Das gleiche Essen wurde an alle Passagiere serviert (Lunch box). Es gab nur limitiert Softdrinks, obwohl ich den Preis für ein C Fare bezahlt habe. Das war Ende Mai so. Ich bin Anfang März mit Avianca von MVD nach BOG geflogen. Da war die Welt anders, nämlich mit - wenn auch mäßigem - Service in C.

Interessante Entwicklung.

zumindest für die Inter-amerikanischen Verbindungen steht Avianca in Konkurrenz zu Copa. Bei Copa ist sogar noch eine vollwertige C Kabine mit Liegesitze in allen neuen Fligern verbaut. Service ist zumindest noch vorhanden.

E.

Ja, Avianca hat im September 2021 angefangen (mich hätte es 1 Woche später erwischt) die C auszubauen auf allen nord- und südamerikanischen Flügen. Da gibt es dann nur noch eine eco+ mit mehr Gepäck und vorne sitzen. Auch die Sitze werden ausgebaut (sind in DRS gerade dabei das zu machen, hier stehen aktuell noch 2 Avianca Flieger rum, an denen die Sitze neu installiert werden).
Weg vom amerikanischen Kontinent soll die C aber bleiben, hieß es.

1 „Gefällt mir“

Die Nachricht ist schon ein paar Wochen alt aber überraschte mich nicht wirklich. Bin die letzten zwei Jahre viel AV geflogen und deren Service wurde massiv runtergefahren. Ins Nichts in aller Ehrlichkeit.
Bin zwar nie C mit AV geflogen, aber die Erfahrungen dort waren wohl zuletzt auch nicht gerade prickelnd, wenn man Reviews liest.
Traurig ist es natürlich schon, da damit lediglich COPA in Südamerika als Star Alliance Option übrig bleibt. Vorallem für Awardflüge ist das Netz damit dünner. Aber wohl auch für recht häufige LH-Deals nach Südamerika wird es damit etwas blöder, die ja oft gepaart sind mit AV-Segmenten.

Übig bleiben sollen halt nur noch Europa-Flüge mit C. Ob sich das rechnet für AV wage ich zu bezweifeln. Vorallem, wer noch weiter will als nach BOG und in C fliegt, ist doch dann am Arsch…

Die paar Mal, die ich COPA geflogen bin, fand ich mich besser aufgehoben. Die sind nicht doll, aber besser. Und vorallem deren Einführung von lieflat Sitzen für die längsten Strecken im Netz lassen Hoffnung aufkeimen. Wengistens eine Airline in der Region, die versucht, besseren Service anzubieten.

1 „Gefällt mir“