(Travel-Dealz Tool) Statusrechner: Berechne deinen schnellsten Weg zum Star Alliance Gold Status

Aus der Idee, die Qualifikationsbedingungen aller Vielfliegerprogramme zum Star Alliance Gold Status zusammenzutragen, ist ein Tool entstanden, das euch anhand eures persönlichen Flugverhaltens verrät, wo ihr am schnellsten den Star Alliance Gold Status erfliegen könnt:

Aktuell befindet sich der Statusrechner noch im Beta-Stadium, aber wir wollen trotzdem euer Feedback haben. Probiert ihn gerne aus (rechnet auch gerne nach) und teilt euer Feedback mit uns!

Außerdem haben wir auf der Landingpage viele nützliche Informationen zusammengestellt, worauf ihr bei der Entscheidung für ein Vielfliegerprogramm achten sollt.

7 „Gefällt mir“

Hi Johannes.

Tolles Tool. :+1:t2:

Die Idee noch fehlende Meilen / Flugsegmente sowohl in Absolutzahlen als auch grafisch in Balkenform anzuzeigen, gefällt mir ausgesprochen gut.

Vorneweg gibt es ein Limit mit maximaler Legzahl oder maximaler Carrier Anzahl?

Noch ein Tipp.
Ich finde es ausgesprochen schade, dass die ganzen Tools auf der Website ein wenig untergehen. Deswegen würde ich die Tools fast prominenter in der oberen Leiste von „Economy, Business-Class etc.“ platzieren.

Vielleicht sogar gleich an erster Stelle :grin:

Wird das Tool um Oneworld (Sapphire) und Skyteam (Elite Plus) erweitert?

1 „Gefällt mir“

Danke für dein Feedback :slight_smile:

Softwareseitig nicht :slight_smile: Habe eben gerade mal 200 innerdeutsche Flüge getestet und es hat ohne Probleme geklappt. Kann aber sein, dass bei ganz vielen veschiedenen Flügen irgendwann die verwendete API streikt

Die Darstellung von travel-dealz.de/tools ist auf jeden Fall noch nicht final :smiley: Vermutlich wird mit der Zeit auch noch was dazu kommen, z.B. könnten wir auf Basis des Statusrechners auch einfach einen PQP-Rechner für United MileagePlus bereitstellen.

Wir haben jetzt erst einmal das Tool für die Star Alliance entwickelt, weil es a) dazu die häufigsten Anfragen gab und b) es bei Skyteam und Oneworld schwierige Ausnahmen mit XP / Tier Points gibt. Wenn der Rechner gut angenommen wird, werden wir uns aber auch noch an SkyTeam und Oneworld versuchen.
Ein großer Knackpunkt sind leider die Tier Points im BAEC, weil es da so viele Ausnahmen von der reinen distanzbasierten Brechnung gibt (z.B. LHR-HEL, aber auch einige in Asien). Falls du da zufällig eine vollständige Übersicht kennst, lass es uns gerne wissen :smiley:

1 „Gefällt mir“

Sehr gerne :slight_smile:

Softwareseitig nicht :slight_smile: Habe eben gerade mal 200 innerdeutsche Flüge getestet und es hat ohne Probleme geklappt. Kann aber sein, dass bei ganz vielen veschiedenen Flügen irgendwann die verwendete API streikt

Ein paar Routings mit dazugehörigen verschiedenen Airlines hatte ich schon ausprobiert. Das war rein aus Neugier :wink: Zum Testen von Sonderfällen usw. eignet sich wahrscheinlich ein Skript am besten :sweat_smile:
Auf jeden Fall großes Dankeschön an Euch :blush:

Die Darstellung von travel-dealz.de/tools ist auf jeden Fall noch nicht final :smiley: Vermutlich wird mit der Zeit auch noch was dazu kommen, z.B. könnten wir auf Basis des Statusrechners auch einfach einen PQP-Rechner für United MileagePlus bereitstellen.

Prima. Wenn ihr schon so gute Tools habt, sollen die zur Schau gestellt werden :grin:

Es wird mich nicht wundern wenn immer mehr Vielfliegerprogramme auf umsatzbasiert umsteigen. Da ist United ein guter Anfang.

Wir haben jetzt erst einmal das Tool für die Star Alliance entwickelt, weil es a) dazu die häufigsten Anfragen gab und b) es bei Skyteam und Oneworld schwierige Ausnahmen mit XP / Tier Points gibt. Wenn der Rechner gut angenommen wird, werden wir uns aber auch noch an SkyTeam und Oneworld versuchen.
Ein großer Knackpunkt sind leider die Tier Points im BAEC, weil es da so viele Ausnahmen von der reinen distanzbasierten Brechnung gibt (z.B. LHR-HEL, aber auch einige in Asien). Falls du da zufällig eine vollständige Übersicht kennst, lass es uns gerne wissen :smiley:

Da hast du natürlich Recht. Für BAEC habe ich eine Excelliste auf einer Blog-Seite gefunden, die 209 Destination mit dazugehörigen Tierpoints darstellt. Die kann ich euch gerne schicken.

Es kommen ja noch die ganzen Codeshare Flüge dazu mit samt den Ausnahmen (BA Code mit operated OW Partner für die vier BA Legs)

Die Tier Points und Avios sich von dem BA Calculator für die Partner Airlines als „Datenbank Abfrage“ zu holen, wird nicht funktionieren oder?

Des Weiteren gibt es die ganzen Bonus Avios für JAL, AA und IB ab den Status Leveln. Es ist schon aufwendiger definitiv.

1 „Gefällt mir“

Danke, die Tabelle habe ich jetzt auch gerade. Leider sind die ganzen Ausnahmen mit Oneworld-Partnern dort noch nicht abgebildert, aber auf jeden Fall schon mal ein Anfang. :slight_smile:

nettes Tool! :wink:

Ka ob es jemanden hilft aber für BAEC hab ich dieses gefunden:
https://www.owenrudge.net/utils/bacalc

mfg

1 „Gefällt mir“

Wir haben die letzten Wochen fleißig weitergetüftelt und der Status Rechner unterstützt jetzt auch Oneworld & SkyTeam :slight_smile: Auch British Airways Executive Club ist mit dabei. Dazu werden wir bald noch einen extra Tier Points Rechner veröffentlichen.

Testet ihn gerne einmal und gebt uns Feedback!

4 „Gefällt mir“

Ihr seid die Besten :+1:t2: :grin:

Kennt ihr vielleicht eine gute Seite mit allen möglichen Codeshare-Flügen allianzübergreifend?

Bis jetzt habe ich nur ein paar Seiten (Flightmapper, Flightstats, Flightsfrom)
gefunden. Das funktioniert soweit. Wenn es etwas einfacheres geben sollte, wäre es umso schöner.

Mit welchem Ziel?

1 „Gefällt mir“

Mit Partnerairlines Meilen / Avios sammeln, die nicht der gleichen Allianz zugehören.

Ehrlich gesagt finde ich es praktisch mit anderen Airlines (z. B. Lieblingsairlines) zu fliegen und trotzdem sinnvoll die Meilen / Avios im gewünschten Vielfliegerprogramm anzurechnen.

Nur als Beispiel kannst du mit QF Marketing und EK operated Tierpoints und Avios für BAEC sammeln. Asia Miles könnte man mit Partner Airlines (LX, LH…) sammeln usw.

P.S:

QF:D:SYD-DXB hat der Statusrechner für BAEC nicht genommen. Es müssten 160 Tierpoints und 9349 Avios herauskommen

Danke, sollte jetzt wieder stimmen.

Ich bin jetzt 3x Prem.Eco(E) geflogen mit Zubringer macht das in 2021 51.000 Statusmeilen; kosten ca. 2400 Euro. Jetzt noch 2x Prem Eco in (E) und dann hole ich mir noch die FTL Kredit Karte und bin Sen mit ca 4000 Euro!
Bin aber auch immer MUC-FRA-MEX geflogen. Der Punkt, warum die E das beste ist, und auch besser als Business: Zubringer werden als Y gewertet und für die gleiche Meilengutschrift muss man mind. Z buchen, was meistens bei 1,900 Euro liegt, E hab ich immer für ca 800 Euro bekommen, und dann für 30.000 Punkte geupgraded ca. 1,100 oneyway im vergleich zu gleichwertigen 1,900.
Insgesamt 5 x Langstrecke plsu Zubringer für den LH Sen

reichen 2021 dann nicht schon die 51.000 Statusmeilen, werden ja verdoppelt, also sozusagen SEN für 2400 Euro sogar? Oder hab ich da was durcheinander gebracht?

Ne, die 51k sind schon verdoppelt

Hallo,
Ich glaube, ich bin zu dumm. Auf der Seite des Statusrechners kann ich alles nachlesen mit den Einschränkungen, wie das Tool funktioniert etc…

Aber wo finde ich das Tool? Habe es mit 2 Brwosern probiert auch ohne Werbeblocker… bin ich blind?
Liebe Grüße :slight_smile:

Es sollte eigentlich direkt unter dem ersten Absatz auftauchen. :thinking: Dort, wo „Strecken“ steht

Ist bei dir gar kein Formular zu sehen?

Ah, da war doch noch etwas bei mir geblockt. Adobe Target (at.js). Jetzt sehe ich es auch :slight_smile:
Dankeschön

Habe aber dennoch etwas anzumerken: Der Link von Hinweise zur Buchungsklasse bei Codeshares führt ins Nirvana…

1 „Gefällt mir“

Das würde dann wohl fälschlicherweise geblocked. at.js beinhaltet eigentlich nur die Informationen für Royal Air Maroc Safar Flyer :wink:

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank für den Hinweis. Jetzt funktioniert der Link wieder

1 „Gefällt mir“